Sonntag, 11. März 2018

SoulSystems 2: Suche, was dich rettet von Vivien Summer impress Verlag



Vivien Summer
SoulSytems 2: Suche, was dich findet   
eBook   3,99

impress Verlag

Inhalt 

Achtung Spoiler!

Ella hat herausgefunden, dass ihr Leben aus zahlreichen Lügen besteht. Nachdem ihr Vater sie zu SoulSytems gebracht hat, um dort ihr Gedächtnis manipulieren zu lassen, hält sie die Fassade der guten Tochter nur mühsam aufrecht. Sie weiß nun ebenfalls, dass River wirklich zu den Rebellen gehört. Nach langen Überlegungen und einer fingierten Entführung, entscheidet sie sich, den Rebellen anzuschliessen.

Währenddessen wartet in einer Gefängniszelle Rhea darauf, die nächsten Jahre durchzustehen, nur um danach auf eine andere Ebene verlegt zu werden. Die sogenannte " Zuchtebene ". Hier werden junge Gefangene zu Paaren zusammen geführt, um für kinderlose Paare Nachwuchs zu zeugen. Viel früher als üblich wird Rhea dorthin verlegt. Dort lernt sie Caden kennen, mit dem sie sich die Zelle teilt.
Caden geht es sehr gut hier und er versucht Rhea mit seinem Charme zu verführen. Doch er hat nicht mit ihrem Wiederstand gerechnet. Und auch nicht damit, dass er für sie Gefühle entwickelt. Rhea hat eine Mauer um sich herum aufgebaut und lässt niemanden an sich heran. Wie lange wird sie noch durchhalten?

Viel mehr kann ich Euch zum Inhalt leider nicht erzählen, ohne dass ich zuviel verrate!

Meine Meinung zu diesem Buch:

Den ersten Band habe ich regelrecht verschlungen! Bei diesem habe ich anfangs gedacht: " Hm, irgend etwas fehlt noch. " Aber dann! Schnell hatte mich auch dieser Teil wieder gepackt! Es gab zahlreiche Wendungen, mit denen ich nicht gerechnet hatte.  Interessant fand ich auch die zwei unterschiedlichen Handlungsebenen. Wobei ich zu Beginn die Geschichte von Rhea und Caden etwas verwirrend fand. Sie passte für mein Empfinden nicht so recht zu der Geschichte von Ella und River. Allerdings gab es zum Ende des Buches einen kurzen Satz, bei dem ich so meine Vermutung habe. 🤔 Ich bin schon sehr gespannt, ob sie stimmt!

Auch die Fortsetzung ist kurzweilig und spannend! Der lockere und flüssige Schreibstil des ersten Teils findet sich auch hier wieder. Sehr gut hat mir auch dieses Mal wieder die Beziehung zwischen Ella und River. Die beiden sind ebenso authentisch, wie auch sympathisch. Gerade Rivers Geschichte und sein Schicksal machen ihn zu einem Protagonisten, mit dem man mitfühlt.
Von Rhea und Caden erhoffe ich mir im dritten Teil noch mehr aus ihrem Leben zu erfahren. Der Auftakt der beiden war schon sehr gelungen, aber man will als Leser definitiv mehr wissen!
Fazit: Auch die Fortsetzung ist super spannend und macht Lust auf den dritten Band!

Aber dieses Ende! Fies und gemein! 😉😉😉

Bewertung:   📚📚📚📚📚 von 📚📚📚📚📚


Bild- und Textquellen: impress Verlag