Dienstag, 31. Oktober 2017

Neuzugänge Oktober 2017

Hier gibt es meine Neuzugänge für den Oktober.
Und ich sage nur eines:
Die FBM ist Schuld!   😂😂😂

So viele neue Titel. Und etliche davon auf meiner Wunschliste... Wie hätte ich da nein sagen können?!



J. Estep, Bitterfrost - MythosAcademy Colorado 📚

M. Lu, Young Elites  - Das Bündnis der Rosen 📚

M.E. Pearson, Die Gabe der Auserwählten 📚

K. Gier, Wolkenschloss 📚

A. Tintera, Die Legende der vier Königreiche - Ungekrönt 📚






A. Kaufman/ J. Kristoff, Illuminae 01. Die Illuminae-Akten 📚

L. James, Forever Again 📚














Und hier noch meine neuen Drachen. Die haben alle ganz laut gerufen:
" Nimm mich mit! "     😄😄😄









 Und zum Schluss noch drei Titel aus dem Sternensand Verlag:





Bild- und Textrechte liegen bei den einzelnen Verlagen 

Montag, 30. Oktober 2017

The Promise - Der goldene Hof one Verlag

Richelle Mead
The Promise - Der goldene Hof
978-3-8466-0050-4   Geb. 18,-
one Verlag


Inhalt

Die junge Adlige Elizabeth hat keine rosigen Zukunftsaussichten. Ihre Eltern sind verstorben und nun lebt sie bei ihrer Großmutter. Diese möchte sie nun möglichst günstig verheiraten, da die Familie kurz vor dem finanziellen Ruin steht. Viele zukünftige Ehemänner stehen nicht gerade Schlange. Nur ein entfernter Cousin kommt als möglicher Ehegatte in betracht. Als Elizabeth diesem und seiner Mutter jedoch vorgestellt wird, packt sie das kalte Entsetzten. Sie redet nochmals mit ihrer Großmutter. Doch diese weiß keinen anderen Ausweg. Da kommt das Schicksal in Gestalt von Cedric Thron zu ihr. Er kommt eigentlich, um eine der Zofen abzuholen. Ada ist von einer Bekannten an den Goldenen Hof empfohlen worden. Hier werden junge Damen zu künftigen Ehefrauen für die Kolonie ausgebildet.
Ada sträubt sich jedoch und Elizabeth sieht ihre Chance gekommen:
Sie geht anstelle von Ada. Hier lernt Elizabeth nun auch andere Dinge, wie Nähen, Kochen und sich selbst anzukleiden. Was die Etikette und Benimmregeln angeht, so beherrscht sie diese selbstverständlich.
In Mira und Tamsin findet Elizabeth/ Adelaide zwei Freundinnen. Gemeinsam meistern sie die Aufgaben, welche sie erwarten.
Nach einigen Monaten geht es, schon früher als geplant, auf den weiteren Weg. Es folgt eine stürmische und anstrengende Schiffsreise, an deren Ende, das zweite Schiff im Sturm untergehen wird.
An deren Ende erwartet sie die Kolonie Adoria. Und ihre zukünftigen Ehemänner.

Vom Hafen aus werden sie in das neue Gutshaus gebracht, um sich dort von den Strapazen der langen Schiffsreise zu erholen. Es bleibt kaum Zeit, um sich von den Mühen der langen Reise und dem Schock über das untergegange Schiff zu erholen.

Adelaide, die vor der Abreise von Cedric erfahren hat, dass dieser einem verbotenen, aber freien Glauben angehört, möchte ihm gerne helfen. Während der Überfahrt hat sie auf dem Schiff ein Gemälde angefertigt, welches Cedric helfen soll, ihm in einer der neugegründeten Städte ein neues Leben zu beginnen.
Und auch nun will sie ihm noch mehr helfen. Sie möchte sich bestmöglich verheiraten. Und das sollte wohl kein Problem sein. Denn Adelaide ist der Diamant. Das Mädchen, welche alle Prüfungen ohne Fehler bestanden hat. Damit ist sie diejenige, welche zu dem höchsten Brautpreis vermittelt werden kann.

Einer ihrer hartnäckigsten Bewerber ist Warren Doyle, Sohn des Gouverneurs und selbst angehender Gouverneur der neuen Kolonie. Doch Adelaide hat längst erkannt, wem ihr Herz wirklich gehört.
Was nun folgt, ist eine abenteuerliche Reise durch ein wildes Land...


Meine Meinung zu diesem Buch:

Die Geschichte ist flüssig geschrieben und somit sehr gut zu lesen. Die Autorin schreibt sehr detailliert, sodass man sich die Geschichte mit ihren Protagonisten und ihrer Umgebung sehr gut vorstellen kann.

In der ersten Hälfte des Buches geht es darum, dass Elizabeth vor einer Heirat mit einem ungeliebten Mann flieht. Es wird erzählt wie sie an den Goldenen Hof kommt und was dort geschieht. Manchmal hätte ich mir hier etwas weniger detailreiche Beschreibungen der Kleider gewünscht. Hier findet sie in Tamsin und Mira zwei sehr gute Freundinnen, von denen man im Laufe der Geschichte noch mehr erfährt.
Cedric Thorn ist der Sohn des Mannes, der den Goldenen Hof führt. Er ist von Anfang an von Adelaide fasziniert. Es ist ganz süß zu sehen, wie die beiden sich langsam näher kommen. Während der erste Teil des Buches noch nicht so richtig in Schwung kommt, wird es spannender als die Mädchen dann mit dem Schiff weiter reisen.
Von diesem Punkt an nimmt die Geschichte Fahrt auf. Plötzlich passieren viele Dinge hintereinander und manche sogar gleichzeitig.
Die Kolonie selbst erinnert ein wenig an den Wilden Westen. Die rauhe Landschaft mit ihren vertriebenen Ureinwohnern, wie auch den Gesetzen, welche manchmal recht großzügig ausgelegt werden. Diese zweite Hälfte entschädigt den Leser für die Stellen im ersten Teil, wo sich die Geschichte manchmal etwas zieht.

Wem die Art der Brautschau etwas zuviel ist: Darum geht es nun mal bei dieser Geschichte. Die jungen Mädchen werden am Goldenen Hof zu jungen Damen ausgebildet, die sich in der guten Gesellschaft zu bewegen wissen.
Auch mir war das manchmal etwas zuviel. Erinnerte es mich doch ein wenig an Menschenhandel. Sieht man aber darüber hinweg, so bleibt eine schöne Geschichte, welche ansatzweise an Das Juwel oder stellenweise an Selection erinnert.
Leser, die die beiden Reihen gelesen haben, werden auch dieses Buch mögen.

An diesem Stelle ein dickes Dankeschön an den one Verlag, für das Rezensionsexemplar!


Bewertung:   📚📚📚📚 von 📚📚📚📚📚


Bild- und Textquellen: one Verlag 

Mittwoch, 25. Oktober 2017

Kissed by Sunlight

Mia Barron
Kissed by Sunlight - Zauber der Sonne
( Sunlight Trilogie Bd. 1)               
978-152181291-4   kt. 7,99     
Independently published



Inhalt 

Sommer, Sonne, Strand und Meer. Endlich Urlaub! Nelly ist mit ihren Freunden Alexa, Timmy und Aaron in den Urlaub geflogen. In der Türkei erwartet sie eine Woche voller Sonnenschein und Party. So hat sich Nelly das gedacht. Dumm nur, daß ihr dabei ihre Gefühle im Weg sind. Denn wenn sie in Aarons Nähe ist, bekommt sie so ein Kribbeln im Bauch. Nelly befürchtet, dass sie auf dem besten Weg ist, sich in einen ihrer beiden besten Freunde zu verlieben.
Aber irgend etwas stimmt nicht mit ihren beiden Freunden. Tagsüber machen sichdie beiden jungen Männer rar. Auch Nellys Freundin Alexa ist das bereits aufgefallen. Als die beiden Mädchen sie darauf ansprechen, gibt es zunächst einmal Ärger. Nelly und Alexa lassen sich jedoch nicht ihren Urlaub verderben und sorgen selbst für ihre Unterhaltung. Während Alexa sich gerne faul in der Sonne am Pool oder Strand sonnt, nimmt Nelly die Sportangebote des Hotels wahr. Sie spielt Wasserball oder auch Volleyball. Bei einem Volleyballspiel lernt sie auch Louis kennen. Einen netten und attraktiven jungen Australier, der von nun an öfter auftaucht. Wer ist er wirklich und was passiert mit ihr? Denn eines ist sicher:
Irgendetwas geschieht mit Nelly. Sie bekommt merkwürdige Kräfte und auch in ihrem Körper verändert sich etwas.
So viele Dinge, die nahezu gleichzeitig geschehen. Und das macht ihr Gefühlschaos bezüglich Aaron auch nicht wirklich leichter.


Meine Meinung zu diesem Buch:

Eine schöne, leichte und spannende Sommerlektüre. Der Schreibstil der Autorin ist locker und flüssig. Auch das Cover gefällt mir gut und passt sehr gut zu dem Buch.
Die Protagonisten sind sehr realistisch und authentisch beschrieben. Sie agieren sehr natürlich. ( Wie für junge Leute in dem Alter üblich ).
 Auch die Stimmung in der Geschichte ist sehr anschaulich beschrieben, sodass man das Gefühl hat, mitten im Geschehen drin zu sein.

Die phantastischen Elemente der Geschichte haben mich zwar ein wenig an eine andere Reihe erinnert, werden hier jedoch ganz anders aufgelöst.

Alles in allem hat mich die Geschichte sehr gut unterhalten und ich freue mich auf die Fortsetzung.

Zum Schluss möchte ich mich noch bei der lieben Mia Barron bedanken, die mir hier netterweise ein Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.




Bewertung:   📚📚📚📚 von 📚📚📚📚📚


Bild- und Textquellen: Mia Barron

Freitag, 20. Oktober 2017

Neuerscheinungen November 2017


      


    

Neuerscheinungen November 2017

Nachdem im Oktober meine Neuzugänge dezent 😂😂😂 eskaliert sind, wird es nun im November etwas ruhiger. Es erscheinen einige interessante Titel, die bei mir einziehen werden. Hier nun eine kleine Auswahl der November Novis:

                                                                📚📚📚📚📚


Valentina Fast, Royal - Eine Krone aus Alabaster
978-3-551-31682-0   kt. 9,99     
Carlsen Verlag
ET 02.11.2017

Inhalt

Band 3+4 der Royal-Reihe in einem Buch.

Noch immer weiß niemand, wer von den vier jungen Männern der wahre Anwärter auf den Thron ist.
Tatyana ist das aber mittlerweile egal. Ihr Herz schlägt bereits für einen von ihnen und was sie auch versucht, sie kann nichts dagegen tun. Erst als ihre Erinnerung an die Nacht des Meteoritenschauers zurückkehrt, beginnen ihre Gefühle wieder zu schwanken. Schließlich öffnet eine Reise durch das Königreich ihr die Augen - nicht nur was ihr Herz betrifft, sondern auch, was die wahren Pläne des Königshauses angeht...


 📚📚📚📚📚


Eva Siegmund, Cassandra - Niemand wird dir glauben
978-3-570-31183-7   kt. 12,99 
cbt Verlag
ET 13.11.2017

Inhalt

Was tun, wenn du alles verlierst?
Nachdem Liz und Sophie dem Sandmann entkommen sind, arbeitet Liz als Blog-Journalstin bei Pandoras Wächter. Nach einem kritischen Artikel über die Abschaffung des Bargeldes wird sie verhaftet - sie soll den Chef der NeuroLink AG getötet haben. Alle Beweise sprechen gegen sie - aber ist sie wirklich eine Mörderin? Als Liz verurteilt und aus Berlin verbannt wird, bleibt ihre Schwester Sophie in der Stadt zurück. Nun ist es an ihr, die Wahrheit herauszufinden, doch bald ist auch Sophie in Berlin nicht mehr sicher...

📚📚📚📚📚


Claudia Gray, Constellation - Gegen alle Sterne
978-3-570-17439-5   Geb. 18,- 
cbj Verlag
ET 20.11.2017

Inhalt

Er ist programmiert, sie zu töten.Sie ist bereit, ihn zu vernichten. Bis sie sich näher kommen als gedacht...

Noemi ist bereit zu sterben, um ihren Planeten gegen die Erde zu verteidigen. Als sie in einem verlassenem Raumschiff nach Hilfe, für ihre schwer verletzte Freundin sucht, trifft sie auf Abel, die perfekteste künstliche Intelligenz, die je entwickelt wurde. Er ist programmiert, sie zu töten. Gleichzeitig aber muss Abel dem ranghöchsten Menschen an Bord gehorchen. So gelingt es Noemi, ihm das Geheimnis zu entlocken, das ihren Planeten retten kann. Dafür müsste sie Abel zerstören. Doch Abel sieht nicht nur aus wie ein Mensch aus Fleisch und Blut. Je näher sich die beiden auf ihrer lebensgefährlichen Mission kommen, desto klarer wird Noemi: Er fühlt auch wie ein Mensch. Bald steht er längst nicht mehr nur aus programmiertem Gehorsam zu ihr. Aber ist er wirklich frei, alles für sie zu tun?


📚📚📚📚📚


Valentina Fast, Belle et la magie 2 - Hexenzorn
978-3-551-30095-9   kt. 12,99
Carlsen Verlag
ET 30.11.2017

Inhalt 

"Das große Finale der Geschichte über die Hexenprinzessin Isabelle"

Seit die 17-jährige Isabelle Monvision aus ihrer Heimat verbannt wurde, ist nichts mehr, wie es mal war. Nicht nur hat sie ihre Hexenfähigkeiten vollständig eingebüßt, auch das Vertrauen zu Gaston ist mit den vergangenen Geschehenissen zu Bruch gegangen. Dennoch kämpft sie sich mit ihm und seinen Freunden durch die zahlreichen Gefahren des Magischen Waldes - wissend, dass sie nur im Reich auf der anderen Seite der Berge in Sicherheit sein kann. Mit allen Mitteln versucht Gaston sie auf dem unsicheren Weg dorthin zu beschützen. Dabei ahnt keiner von ihnen, dass dies nur der Anfang ist und Isabelle die Schlüsselfigur eines jahrhundertenalten Krieges werden wird...


📚📚📚📚📚


Jennifer Wolf, Tagwind - Der Bewahrer der Jahreszeiten ( Buch 4 )
978-3-551-31616-5   kt.7.99        
Carlsen Verlag
ET 30.11.2017

Inhalt

Yannis Tagwind zählt nicht nur zu den attraktivsten Junggesellen Hemeras, sondern ist auch mit Abstand de warmherzigste und liebenswerteste Mann, der jemals unter der Göttin Gaia gelebt hat. Für seine Familie würde er sein Leben geben. Während diese darauf hofft, dass er sich bald eine Frau sucht, gehört sein Herz jedoch jemandem , den er nicht lieben darf. Die beiden trennen Welten an gelebter Zeit. Doch Yannis könnze den Lauf der gesamten Erdengeschichte ändern...









📚📚📚📚📚


Aimee Carter, Das göttliche Mädchen   
978-3-95967-165-1   kt. 9,99
HarperColins 

ET 13.11.2017

Inhalt 

Einen schlimmeren Geburtstag hat Kate noch nicht erlebt. Ihre Mutter ist sterbenskrank. Und Kate muss in die Kleinstadt Eden ziehen. Als sie auf der neuen Schule den geheimnisvollen Henry kennengelernt, gerät ihr Leben komplett aus den Fugen:
Denn er ist Hades, der Gott der Unterwelt. Und er macht ihr ein verlockendes Angebot. Er wird ihre Mutter heilen, wenn Kate sieben Prüfungen besteht und sein Wintermädchen wird. Aber ob ihre Seele stark genug ist? Bisher haben alle ihr Scheitern mit dem Tod bezahlt.




📚📚📚📚📚


Marah Woolf, BookLess 3 - Ewiglich unvergessen
978-3-8415-0395-4   kt. 8,99
oetinger Verlag       

ET 01.11.2017

Inhalt 

Das große Finale der Bestseller-Serie von Marah Woolf.
Lucys Kampf um die Welt der Worte wird immer dramatischer. Durch ein Gift, das Batiste ihr verabreicht hat, verliert sie ihr Gedächtnis und wird so zum Opfer des Bundes und so zur Verlobung mit dem viel älteren Beaufort gezwungen. Auch Nathan wird erpresst, doch gelingt es ihm, Lucys Freunde zu alarmieren, um sie zu retten. Schaffen es die Liebenden, gemeinsam zu fliehen und das Vermächtnis der Hüterinnen ausfindig zu machen?

📚📚📚📚📚



Bild- und Textrechte liegen bei den einzelnen Verlagen 


Dienstag, 17. Oktober 2017

Moon Chosen: Gefährten einer neuen Welt FJB Verlag

P.C. Cast
Moon Chosen: Gefährten einer neuen Welt    
978-3-8414-4014-3   Geb. 19,99   

FJB Verlag

Inhalt

Die Erde in naher Zukunft. Die Menschen haben sich zum größten Teil selbst vernichtet. Übrig geblieben sind einige wenige Clans oder Stämme, welche für sich bleiben.
Zu einem dieser Clans gehört Mari. Ihre Mutter ist die Mondfrau des Erdwanderer-Clans. Mari soll später selbst eine Mondfrau werden und die Nachfolge ihrer Mutter antreten. Eine ihrer Hauptaufgaben wird es sein, die Männer und Frauen von dem sogenannten Nachtfieber zu reinigen. Mari lebt mit ihrer Mutter Leda außerhalb des Clans in einem sorgsam verborgenem Bau. Hier gilt es für Leda und ihre Tochter, Maris Geheimnis zu verbergen und sie dem Clan möglichst fernzuhalten.

Aber eines Tages geschieht etwas Furchtbares: Der Stamm der Gefährten greift die Erdwanderer an. Sie töten mehrere Männer und verschleppen auch einige Frauen. Darunter auch Maris beste Freundin Jenna.
Unter den Gefährten befindet sich Nik. Sohn des Anführers und Priesters des Stammes. Er ist auf der Suche nach einem jungen Welpen. Für seinen Stamm sind die Hunde sehr wichtig, bilden sie doch, mit den von den Hunden selbst gewählten Menschen, eine enge Beziehung.

Der dritte Clan oder Stamm sind die Hautdiebe. Sie leben in einer nahezuzerstörten Stadt der alten Welt. Sie leiden an einer merkwürden Krankheit und sind darauf angewiesen, sich ständig mit neuer Haut zu versorgen, da sie sonst sterben. Fahlauge wird zum neuen Anführer des Clans. Und mit ihm zieht dort gleichzeitig eine neue Ordnung auf.

Meine Meinung zu dem Buch:

Ich habe mich mit diesem Buch sehr schwer getan. Anfangs konnte ich gar nicht in die Geschichte reinfinden. Die Autorin hat die Umgebung der Geschichte sehr detailliert beschrieben. Einerseits ist das natürlich gut, aber andererseits war es mir stellenweise dann doch zuviel. Mari hat mir sehr gut gefallen. Sie war auch der Hauptgrund, warum ich das Buch überhaupt lesen wollte. Ihre Geschichte fand ich toll und auch ihre Art zu leben und ihre Sichtweisen fand ich sehr gut geschildert und nachvollziehbar. Mari wirkt zu Beginn noch etwas jung und schüchtern. Aber das legt sich im Laufe der Geschichte. Sie wächst stellenweise sogar über sich hinaus. Sie freundet sich aus der Not heraus mit Sora an. Einer jungen Frau ihres Clans, der sie zuvor mit Skepsis begegnet ist. Was anfangs eine Zweckgemeinschaft war, wird später zu einer richtigen Freundschaft.
Und dann geht es auch schon los mit dem Clan der Hautdiebe. Fahlauge fand ich als Figur einfach nur furchtbar. Seine Brutalität und seine Sichtweisen empfand ich als sehr abschreckend. Sie haben mir unter anderem den Einstieg in die Geschichte sehr erschwert. Ich bin eigentlich nicht so zimperlich, aber einige Szenen waren mir einfach zu brutal. Ich möchte gar nicht näher darauf eingehen. Ich möchte schließlich niemanden abschrecken, der das Buch noch lesen möchte!
Der Stamm der Gefährten war mit seinen teilweisen etwas elitären Ansichten nicht sehr sympathisch. Schließlich bezeichnen sie die Erdwanderer als Dreckwühler! Sie sind für die Gefährten nichts weiter als Kinder, die umsorgt werden müssen. Im Gegensatz dazu steht jedoch ihre Arbeitskraft, welche die Gefährten für sich beanspruchen.

Nach und nach für die Geschichten der drei Clans zueinander. Ab da wurde das Buch für mich dann besser. Manche Dinge, wie das Nachtfieber oder die Kankheit der Hautdiebe, hätte ich mir näher erklärt gewünscht.
Vieleicht geschieht das noch im Folgeband. Nach Beenden des Buches bleibe ich mit zahlreichen Fragen zurück und bin mir nicht sicher, ob ich diese Reihe weiter lesen soll oder nicht.


Bild- und Textquellen: FJB Verlag 

Freitag, 13. Oktober 2017

Die drei Magier - Das magische Labyrinth arsEdition

Matthias von Bornstädt
Die drei Magier - Das magische Labyrinth 
978-3-8458-1673-9   Geb. 12,99
ars edition


Inhalt 

Der böse Zauberer Rabenhorst hat es auf die drei Zauberstäbe abgesehen, die in einem magischen Labyrinth versteckt sind.
Verhindern können das nur die drei Magier. Doch wo und wer sind sie?

In dem kleinen Ort Mühlfeld leben Conrad und seine Schwester Mila. Und Vicky, Freundin der beiden Geschwister. Durch einen Sprung in einen kleinen See, geraten die Freunde nach Algravia. Dort treffen sie unter anderem auf sprechende Bäume und einen lilafarbenen, ebenfalls sprechenden Kater. Schon bald erfahren sie, dass Algravia schon auf sie wartet. Denn Conrad, Mila und Vicky sollen die drei Magier sein, die verhindern sollen, daß der Zauberer Rabenhorst die magischen Zauberstäbe findet.




Meine Meinung zu diesem Buch.

Die drei Magier ist ein zauberhaftes und kurzweiliges Kinderbuch.
Mit den drei Helden der Geschichte können sich sowohl Mädchen, als auch Jungen identifizieren. Die Geschichte ist flüssig und spannend geschrieben. Die Sätze sind nicht zu lang und gut verständlich, sodass sie auch für weniger geübte Leser kein Problem sind. Die Geschichte selbst ist spannend und voll von vielen phantastischenWesen. Die Bösewichte sind natürlich klar erkennbar. Ganz besonders niedlich sind die kleinen Lunies. Kleine Wesen, die leuchten und die ein wenig an Feen erinnern. Was mir besonders gut gefallen hat, sind die zahlreichen, farbigen Bilder. Die Geschichte eignet sich sehr gut zum Vorlesen, für Kinder ab 4 Jahren, da die einzelnen Kapitel nicht zu lang sind. Ansonsten ist es für junge Leser ab 8 eine tolle Geschichte.

Bewertung:   📚📚📚📚 von 📚📚📚📚📚


Bild- und Textquellen: ArsEdition Verlag 

Donnerstag, 12. Oktober 2017

Flerya - Drachenschlaf Drachenmond Verlag

Emily Thomsen
Flerya  - Drachenschlaf 
978-3-95991-351-5   kt. 14,90 
Drachenmond Verlag


Inhalt 

Flerya ist am Hof von Yadiran aufgewachsen. Dieser hat sie als kleines Kind entführt und wie seine eigene Tochter großgezogen. Flerya hat keinerlei Erinnerungen an ihre frühste Kindheit und glaubt, Yadiran sei ihr leiblicher Vater. Dabei ist sie in Wahrheit jedoch die Tochter des Drachenkönigs Gardorath. Dieser hat die Herrscherin der Ghul, Königin Aine, verbannt. Yadiran ist ihr oberster Herrführer und kennt als solcher nur ein einziges Ziel: Er muss seine Königin befreien!
Um das zu erreichen braucht er Flerya und Kemantie. Ein magisches Armband, dessen Kräfte seine Königin befreien könnte. Dieses Armband ist mit seiner Trägerin verbunden. Und die ist niemand anders als Flerya selbst.
Yadiran wartet geduldig und kaltblütig auf Fleryas sechzehnten Geburtstag. Dies ist der Tag an dem der Drache in ihr erwacht.
Um dem Schicksal jedoch zuvorzukommen, sinnt Abren, Fleryas Bruder und Yadirans leiblicher Sohn auf eine List. Er lockt Flerya auf eine Feier und treibt sie in die Arme dreier Soldaten aus Gardoraths Armee. Flerya ist verzweifelt und fühlt sich von allen verraten. Als sie später erfährt, wer sie wirklich ist, kann sie es nicht glauben. Ihr ganzes Leben war eine Lüge. Doch nun muss sie sich für eine Seite entscheiden. Und von dieser Entscheidung hängt die Zukunft des Landes Emirescha ab.



Meine Meinung zu diesem Buch:

Wow! Und das sage ich nicht nur, weil ich dieses wundervolle Buch mit einigen anderen Bloggern zusammen vorablesen durfte! Flerya ist als Heldin ehrlich und authentisch. Ihr ganzes Leben ist sie bei ihrem größten Feind aufgewachsen, ohne auch nur irgend etwas zu ahnen. Yadirans leiblichen Sohn liebt ebenso innig wie Yadiran selbst. Der vermeintliche Verrat von Abren trifft sie hart und völlig unerwartet. Aber noch schlimmer ist es für Flerya, die Wahrheit zu akzeptieren, die ihr Liam und seine Freunde erzählen. Sie soll die Tochter des Drachenkönigs sein. Ausgerechnet von dem Mann, den Yadiran sie ihr ganzes Leben zu hassen gelehrt hat. Mit all diesen Schicksalsschlägen muss sie fertig werden. Das ausgerechnet der oberste Herrführer des Drachenkönigs ihr nun zur Seite stehen soll, gefällt ihr überhaupt nicht. Auch für Liam ist es nicht leicht. Glaubte er zunächst noch einen Ghul vor sich zu haben, muss er erkennen, dass niemand anderes als die totgeglaubte Drachenprinzessin vor sich hat.
Die Entwicklung, die Flerya in der Geschichte durchmacht ist beeindruckend. Sie muss lernen, dass die Welt wie sie sie kennt nicht existiert. Und sie schafft es immer wieder, sich weiterhin zu motivieren.
Die Geschichte ist spannend und sprachlich sehr schön erzählt. Sie liest sich flüssig und wird nicht langweilig oder langatmig. Man fiebert mit den Protagonisten mit, wobei die Geschichte mal aus Fleryas und mal aus Liams Sicht geschildert wird. Auch stellt man schnell fest, dass nicht immer alles schwarz oder weiß ist. So liebt Flerya Yadiran immer noch, obwohl sie weiß wer er ist und welche Ziele er verfolgt.
Mir hat das Buch mehr als sehr gut gefallen und ich freue mich schon riesig auf die Fortsetzung! Von mir eine absolute Leseempfehlung!

Bewertung:   📚📚📚📚📚 von 📚📚📚📚📚

P.S. Der Gewinnspielflashmob läuft noch bis zum 16.10.2017!
       Schaut doch mal vorbei!





Bild- und Textquellen: Drachenmond Verlag 

Montag, 9. Oktober 2017

Nur mal schnell das Mammut retten dtv Verlag

Knut Krüger
Nur mal schnell das Mammut retten   

978-3-423-76169-7   Geb. 12,95
dtv Verlag

Inhalt 

Henry wünscht sich nichts sehnlicher als einen Hund. Er hat schon alles Mögliche und so ziemlich jedes Argument bei seinen Eltern versucht. Aber bisher ohne Erfolg. Als er wieder einmal das Thema Hund bei seinen Eltern anschneidet und diese ihn zum wiederholten Mal vertrösten, schwingt Henry sich auf sein Fahrrad und fährt in den Wald. Dort stürzt er mit seinem Rad über einen Blätterhaufen. Und was er dort findet, ist unglaublich! Ein kleines Mammut.
Zusammen mit seinen Freunden Finn und Zoe schaffen sie das Tier zu ihm nach Hause. Vorbei an seiner englischen Großmutter, die auf ihn aufpasst.
Doch was nun? Was frisst ein Mammut und welche Pflege braucht es?
Die Freunde lassen nichts unversucht, um das Mammut zu retten.

Meine Meinung zu diesem Buch:

Eine sehr kurzweilige und unterhaltsame Geschichte für junge Leser!
Drei Freunde, welche sich liebevoll und manchmal auch etwas tollpatschig, um das kleine Mammut kümmern. Nicht immer läuft alles so, wie Henry und seine Freunde es gerne hätten. Aber gemeinsam finden sie stets eine Lösung.
Das Buch ist nicht nur zum selber lesen geeignet, sondern kann auch sehr gut vorgelesen werden. Es ist leicht verständlich und flüssig geschrieben.
Ganz besonders viel Spaß machen auch die zahlreichen kleinen Zeichnungen, zu Beginn eines jeden Kapitels.

Meine Bewertung:   📚📚📚📚 von 📚📚📚📚📚



Bild- und Textquellen: dtv Verlag 

Freitag, 6. Oktober 2017

Amrita - Am Ende beginnt der Anfang

Aditi Khorana
Amrita - Am Ende beginnt der Anfang
978-3-7915-0056-0   Geb. 17,99
     
Dressler Verlag

Inhalt

Amrita ist die Prinzessin von Shalingar, ihr Vater der Maharadscha. Um die Sicherheit seines Volkes und seiner Tochter zu gewährleisten, sieht er sich gezwungen mit dem Despoten Sikander ein Bündnis einzugehen. In ihrer Vergangenheit waren die beiden Männer Freunde, doch davon ist nichts mehr geblieben. Amrita soll nun Sikander heiraten, um damit das Bündnis zu besiegeln. Aber ihr Herz gehört längst einem anderen. Anjun, ihrem Freund und Vertrautem, mit dem sie aufgewachsen ist.
Als Sikander jedoch vorzeitug das Bündnis bricht und Shalingar erobert, flieht Amrita mit der Sklavin Thala.

Nach einer abenteuerlichen Flucht aus dem Palast, wollen die beiden die " Bibliothek aller Dinge" und ein geheimnisvolles Volk finden. Hier erhoffen sie sich  Hilfe zu erhalten.

Amrita und Thala geraten in zahlreiche, gefährliche Situationen, aus denen sie sich oft erst in letzter Sekunde retten können. Ein Fremder bietet ihnen seine Hilfe an und gibt ihnen einen weisen Rat.
Wird es Amrita gelingen, ihr Volk und ihr Land zu retten?
Und was muss sie dafür opfern?

Meine Meinung zu diesem Buch:

Märchenhaft und mystisch!
Schon das Buchcover ist ein Traum! Und auch der erste Leseeindruck lässt auf eine märchenhafte und magische Welt mit indischem Setting vermuten! Dazu noch eine wunderschöne Prinzessin, die einen ungeliebten und viel älteren Mann heiraten soll. Was kann man sich mehr als eine solche Geschichte wünschen? 

Mich hat das Schicksal von Amrita gepackt! Schlimm genug, dass sie einen viel älteren und ungeliebten Mann heiraten soll! Aber das sie alles verlieren muss...
Amritas Figur ist ganz toll beschrieben. Ich konnte sie mir sehr gut vorstellen, und auch ihre Gedanken sehr gut nachempfinden. Ganz besonders gut fand ich auch die Sklavin Thala. Ebenfalls ein junges Mädchen, dem vom Schicksal übel mitgespielt wurde. Da die beiden sich unter besonderen Umständen kennen gelernt haben, ist auch ihre Freundschaft eine besondere. Manchmal gibt es Streit, den sie aber rasch beilegen. Denn sie haben ein gemeinsames Ziel...

Auch die Landschaft ist sehr schön beschrieben. Man bekommt einen sehr guten Eindruck von dem Weg, den die beiden Mädchen gehen.
Auch der flüssige Schreibstil lässt einen durch die Geschichte hindurch fliegen.

Wer sich gerne einmal von einer mystischen Geschichte verzaubern lassen möchte, der ist bei Amrita genau richtig!

Bewertung: 📚📚📚📚 von 📚📚📚📚📚



Bild- und Textquellen: Dressler Verlag 


Montag, 2. Oktober 2017

Flerya Flashmob Gewinnspiel









Beendet!
Die Gewinner wurden ausgelost! Meine Gewinnerin heißt Andrea Bierbaum! Bitte teile mir doch per Mail Deine Adresse mit. Allen anderen ein dickes Dankeschön für Eure Teilnahme!

Liebe Grüße Sandra


Achtung: Das Gewinnspiel wird verlängert und geht nun bis zum 16.102017!

Kennt Ihr den Drachenmond-Verlag? Ja, genau! Das ist der Verlag mit den tollen und liebevoll gestalteten Büchern! Ich darf eines dieser tollen Bücher zusammen mit einigen anderen Bloggern zusammen vorablesen! Begleitet werden wir von der lieben Emily Thomsen. Der Autorin von 
                           Flerya - Drachenschlaf.
Um dieses wundervolle Buch geht es bei diesem Gewinnspielflashmob. Interessiert? Dann macht doch einfach mit! Viel Spaß und viel Glück!

Liebe Grüße Sandra

MEGAGEWINNSPIEL 🎁 (Bitte alles genau lesen!)
🎉 Vierzig Buchblogger - vierzig Gewinne = ein #fleryagewinnspielflashmob
 Folge dem Hashtag zu 39 weiteren Gewinnspielen (ACHTUNG auch auf Instagram) und gewinne eines von vierzig Päckchen, gefüllt mit einem Schmucklesezeichen zu Flerya, einem Armband, Goodies, eine Duftkerze, Midsommartee passend zum Buch, signierte Poster, eine Illustration aus dem Buch auf Büttenpapier, von der Autorin ausgesuchten Beigaben (die vom Bild abweichen können) und einer kleinen Überraschung des Bloggers bei dem du gewinnst.
Du möchtest dabei sein? Dann schreibe einen lieben Kommentar! 
Schön wäre wenn ihr die Seiten der Buchblogger liked, Freunde verlinkt und die Beiträge teilt. Das würde mich (Emily) und die Blogger sehr freuen, aber es ist natürlich kein muss!
Das Gewinnspiel läuft bis zum 9.10. um 16 Uhr und wird innerhalb einer Woche ausgelost. Wie immer hat Facebook oder Instagram nichts mit dem Gewinnspiel zu tun. Ich versende die Gewinne innerhalb von Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und du musst volljährig sein oder die Erlaubnis deiner Eltern haben.


Den oben genannten Link kennzeichne ich laut §2 Nr.5 TMG als Werbung.