Samstag, 6. März 2021

Sister of the Night von Marah Woolf

Marah Woolf 

Sister of the Night  - HexenSchwesterSaga Band 3

Band 3 von 3   Seiten: 608

978-3-96698-802-5   Geb. 

Nova MD 

ET 02.02.2021






Klappentext 


"Du könntest in Coralis bleiben", sagte Aarvand.
Ich lachte kurz auf. "Dann müsste ich meine Welt verlassen. Ich würde meine Schwestern und mein Zuhause nie wiedersehen. Würdest du dein Leben für mich aufgeben? Dein Amt? Dein Land?"
"Nein", erwiderte er knapp.
Ich legte ihm eine Hand auf die Wange. "Und deswegen", sagte ich bedauernd, "werde ich all das, was ich eigentlich will, nicht mit dir tun."

Vianne und ihre Schwestern konnten aus Morada fliehen, aber die Gefahr, in der die Welt der Menschen schwebt, ist längst nicht gebannt. Regulus’Rache wird furchtbar sein, daher müssen sie versuchen, ihm zuvorzukommen.
Nachdem der Grimoire ihrer Großmutter ihnen eine geheime Botschaft offenbart hat, begibt Vianne sich auf eine gefahrvolle Reise. Denn die Zukunft der Welt liegt in der Vergangenheit.

Das Finale der HexenSchwesternSaga – eine Geschichte voller Intrigen, Überraschungen, Romantik und Sinnlichkeit. Lasst euch verzaubern!

Meine Meinung

Was für eine wilde und mitreißende Achterbahnfahrt!

Marah Woolf schaft es immer wieder mich mit ihren Geschichten zu begeistern! Egal worum es geht: Stets holt sie mich mit ihren Büchern ab! Schon die ersten beiden Bücher der Hexenschwestern waren spannend, voll von schillernden Persönlichkeiten und einfach wider einmal absolut genial! Ich habe sie geliebt! Aber mit diesem Finale setzt sie wieder einmal eins drauf!

Vianne und ihre Schwestern sind mittendrin im Kampf gegen die Dämonen. Die Handlung setzt unmittelbar nach dem fiesen Ende des zweiten Bandes ein. Nun geht es um alles. Geschickt wird hier die Geschichte der Schwestern mit der Mythologie der Artuslegende verwoben. Dabei spielen die drei Hexenschwestern eine ganz besondere Rolle. Speziell auch Vianne, die sich in im Laufe der Geschichte enorm weiter entwickelt. Sowohl was ihre Persönlichkeit, als auch ihre Kräfte betrifft. Und als wenn das noch nicht schwierig genug wäre, muss sie sich noch, darüber klar werden, ob sie sich ihre Gefühle gegenüber Aarvand eingestehen soll. Der Dämonenfürst hat eine sehr starke Persönlichkeit und steckt voller Geheimnisse. Aber auch Maelle und Aimee haben diesbezüglich so ihre Probleme mit den männlichen Partnern. Sind diese doch allesamt der Auffassung, dass sie es besser wissen, als die Frauen. Aber das haben die Schwestern ganz gut im Griff. 😉

Ansonsten finden wir uns hier in einer spannenden und rasant erzählten Story wieder, die immer wieder mit unerwarteten Wendungen aufwartet. Nicht zu vergessen die großen Gefühle. Es ist an alles gedacht! Marah Woolf zieht auch hier wieder alle Register, um ihre Leser in der Geschichte aufgehen zu lassen! 

Mehr verrate ich Euch nicht! Lasst Euch von diesem tollen Buch mit dem wunderschönen Cover mitreißen! 

📚📚📚📚📚  von  📚📚📚📚📚




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kommentare? Gerne! ☺