Freitag, 22. Februar 2019

Beautiful Liars 2 - Gefährliche Sehnsucht von Katherine McGee

Katherine McGee
Beautiful Liars 2 - Gefährliche Sehnsucht
978-3-473-40164-2   Geb.
Ravensburger Verlag

Achtung Spoiler!

Zum Inhalt 

Und das Spiel beginnt von neuem!
Nach dem grauenvollen Tod des gestürzten Mädchens geht jeder auf seine eigene Art und Weise damit um.

Avery hat nun ein Geheimnis vor ihrer großen Liebe Atlas. Als wäre es noch nicht schlimm genug, dass die beiden ihre Liebe geheimhalten müssen. Sie kann ihm nicht erklären, warum aus ihrem Plan, allem den Rücken zuzukehren nichts wird.

Leda wird noch gemeiner und will doch eigentlich nur verstanden und geliebt werden, wie sie wirklich ist. Sie ist verzweifelt und kämpft mit den Erinnerungen jener Nacht auf dem Dach.

Und Watt...Er muss ständig befürchten, dass sein Geheimnis um Nadja, seinen illegalen Computer, ans Licht kommt. Das er Leda gezwungenermaßen bei ihren Vorhaben auch noch helfen muss, macht es nicht leichter. Zudem Leda bei Watt widersprüchliche Gefühle auslöst.

Reylin weiß  währenddessen nicht, ob sie sich freuen soll, oder nicht. Sie hat ein Stipendium an der Schule erhalten, welche die Highlier Freunde ebenfalls besuchen. Dabei würde sie ihren Fehler bei Cord so gerne ungeschehen machen.

Als wäre das alles noch nicht genug, taucht ein neues Mädchen im Tower auf.
Calliope. Ein Mädchen ohne Vergangenheit, die jedoch Atlas bereits auf seiner Reise begegnet ist. Was sind ihre Absichten? Kann man ihr vertrauen?

Fazit 

Auch in der Fortsetzung bleibt es dramatisch! Es ist wahnsinnig Interessant, auf welche verschiedenen Arten die Freunde mit dem Ereignis auf dem Dach umgehen.
Es beschäftigt sie alle schwer, doch miteinander darüber zu sprechen, ist für sie nicht möglich. Jeder von ihnen versucht jener Nacht zu vergessen, aber ihre Schuldgefühle lassen dies nicht zu.
Auch dieses Mal wird die Geschichte wieder aus den verschiedenen Perspektiven erzählt. Das erhöht die Dramatik noch zusätzlich. Denn geradediese verschiedenen Einblicke in unsere Protagonisten zeigen ihre innere Zerrissenheit und Unsicherheit.
Man hat das Gefühl, dass sie manchmal aneinander vorbeireden, obwohl sie doch einfach nur ihrem Gegenüber zuhören müssten.
Die Variante mit dem neuen Mädchen bringt noch mehr Zündstoff in die Geschichten. Wunderschön und intelligent versucht sie bei den Freunden gut anzukommen. Doch ihr Ziel ist in Wahrheit ein ganz anderes...

Ich bin auch von diesem Band wieder total begeistert!
Dramatik und Spannung sind garantiert!
Auch das Ende lässt mich auf das Finale hinfiebern! Ich bin schon sehr gespannt auf die Auflösung!!!

Bewertung:   📚📚📚📚📚 von 📚📚📚📚📚