Freitag, 8. Dezember 2017

3 Lilien - Das zweite Buch des Blutadels

Rose Snow
3 Lilien  - Das zweite Buch des Blutadels
978-1-97345219-5  TB 11,99                                     eBook 3,99   
Independently Published

Achtung Spoiler!
Solltet Ihr den ersten Band noch nicht kennen, dann bitte nicht weiter lesen!

Inhalt 

Zähneknirschend tauscht Lorelai mit Vitus die Familie. Das Hohe Herrscherhaus hat beschlossen, dass beide jeweils bei ihrer biologischen Familie leben sollen. Jeglicher Kontakt zu ihren Familien, bei denen sie aufgewachsen sind, ist ihnen strengstens untersagt. Nun soll Lorelai die Lebensweise und die Gepflogenheiten der Dunklen kennenlernen. Ebenso soll sie sich mit ihrer Gabe vertraut machen und lernen damit verantwortungsvoll umzugehen.
Und als wäre das alles noch nicht schlimm genug, steht sie nun im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit der Dunklen. Lorelai ist jetzt eine fruchtbare Drittgeborene und in Folge dessen, eine begehrte Partie. Selbst der Erbe des dunklen Fürstenpaares ist fest entschlossen, Lorelei zu heiraten.
Lorelai sucht verzweifelt nach einer Möglichkeit, dem zu entgehen...

Meine Meinung zu diesem Buch:

Gerade begonnen und schon wieder ausgelesen! Ich gebe es zu, man wird süchtig nach dieser Reihe! Band zwei knüpft nahtlos an seinen Vorgänger an. Lorelai hat mir einfach nur leid getan! Wie schlimm muss es wohl sein, zu erfahren, dass die Familie bei der man aufgewachsen ist, nicht die richtige ist. Und um dem Ganzen noch die Krone aufzusetzen, müssen dann auch noch die Familien getauscht werden! Es gibt immer wieder Situationen,  in denen Lorelai den Kontakt zu ihrer hellen Familie sucht. Aber umgekehrt kommt auch Vitus das eine oder andere Mal zu seinem alten Zuhause, um von dort etwas zu holen. Wenn die beiden aufeinander treffen, knistert es.  Ich bin sehr gespannt, wie ( und ob. ) sie es schaffen,  doch trotz allem zueinander zu finden. Der flüssige Schreibstil der Geschichte ist spannend und angenehm zu lesen. Die Spannung ist gleich von Beginn an da und wird kontinuierlich weiter aufgebaut. Die Protagonisten sind super sympathisch. Ganz besonders hat mir Harriet gefallen. Die Großmutter Lorelais, eine ältere Dame mit einem besonderen Sinn für Humor und einem eigenwilligen Hobby. Auch Patric, der jüngere Bruder, liefert sich mit Lorelai hitzige Wortgefechte. Wer gerne Romantasy liest ist hier auf jeden Fall richtig! In dieser Geschichte vereinen sich alle Elemente, die man dafür braucht: Spannung, Romantik, Nervenkitzel, phantastische Elemente, eine gute Portion Humor und ein unsympathischer Bösewicht!

Ich habe das Buch sehr gerne gelesen und kann es nur jedem ans Herz legen! Ich freue mich schon sehr auf den finalen Band!
Ein großes Dankeschön möchte ich an dieser Stelle nochmals den beiden Autorinnen aussprechen: Vielen, lieben Dank, dass ich Euch als Testleserin bei dieser Geschichte begleiten darf!

Bewertung:   📚📚📚📚📚 von 📚📚📚📚📚


Bild- und Textquellen: Rose Snow