Samstag, 2. September 2017

Ein Käfig aus Blut und Rache

Laura Labas
Eun Käfig aus Rache und Blut
978-3-95991-291-4  kt. 12.90
Drachenmond Verlag








Inhalt

Die Dämonen haben die Erde übernommen und herrschen über sie. Sie habe Städte gegründet, in denen die Königsdämonen herrschen.

In der Geschichte geht es um Alison. Nachdem sie mitansehen musste, wie Schattendämonen ihrer Eltern und ihre Schwester umgebracht haben, kennt sie nur ein einziges Ziel: Rache.

Von ihrer Tante zur Dämonenjägerin ausgebildet, wird sie zu einer der Besten!
Das lenkt auch die Aufmerksamkeit des Dämonenkönigs Dorian von Ascia auf sich.
Dämonen entführen Alison und bringen sie zu ihm. Hier lernt sie auch den Dämon Gareth kennen. Und Dorian unterbreitet ihr ein Angebot, zu dem sie nicht nein sagen kann. Alison soll an dem Training der Dämonen teilnehmen.
Niemand anderes als Gareth persönlich wird sie dabei trainieren! Und dabei weiß Alison nicht, was sie von ihm halten soll. Er treibt sie mit seiner arroganten und überheblichen Art in den Wahnsinn. Zunächst bleibt Alison mit den Dämonen in der Stadt. Bis Dorian mit ihnen in das Gebiet der Kaskaden geht. Hier beginnt ihr Training erst richtig. Und bald muss sie ihr Bild von den Dämonen korrigieren. Auch Gareth lässt sie dabei nicht kalt.

Meine Meinung zu diesem Buch:

Wow! Absolutes Highlight! Phantastisches, dystopisches Setting mit rasanter Action!
Tolle Charaktere und eine Protagonistin, die mich begeistert hat!
Alison ist eine starke Protagonistin mit Köpfchen und Herz. Die Geschichte wird größtenteils aus ihrer Sicht erzählt. Man bekommt also einen sehr guten Eindruck von ihrer Denk- und Handelweise. Auch die anderen Figuren werden sehr detailliert beschrieben. Allen voran natürlich der Dämon Gareth, zu dem Alison Laufe der Geschichte eine besondere Beziehung aufbaut. Nicht unbedingt von ihr gewollt. Gareth ist kein wirklicher Freund der Menschen und muss sich oft zusammenreißen, wenn der Königsdämon Dorian einen Auftrag oder eine Aufgabe für ihn hat.Witzig fand ich auch die Dialoge zwischen den beiden.
Und dann ist da auch noch Alison's Freund Evan. Ich bin sehr gespannt, wie es mit seiner Entwicklung weiter geht! Auch die verschiedenen Dämonen und die anderen Völker fand ich sehr gut beschrieben!
Dieses Buch ist eine klare Leseempfehlung!

Bewertung:   📚📚📚📚📚 von 📚📚📚📚📚


Bild- und Textquellen: Drachenmond Verlag