Sonntag, 7. April 2019

Im Licht der Nacht von Mara Lang

Mara Lang
Im Licht der Nacht
978-3-96111589-1   TB 11,99   eBook 3,99
Nova MD

Zum Inhalt 

Alicia hat es geschafft! Sie wurde an der berühmten Tanzakademie auf Schloss Tarnek angenommen. Schon am Tag ihrer Ankunft lernt Alicia den geheimnisvollen Jannes kennen. Gerade noch kann sie ihn davor bewahren, von einem Zug überrollt zu werden. Doch statt einem Dankeschön, gibt es nur einen Tanz. Und danach trennen sich ihre Wege auch schon wieder. In den nächsten Tagen hält Alicia immer Ausschau nach Jannes. Er ist zumindest kein Schüler der Akademie. Soviel hat sie bereits herausgefunden. Aber wer ist er dann? Und warum verschwindet Jannes immer im Morgengrauen? Alicia und ihre Freundin Deanna stellen die wildesten Vermutungen an. Vielleicht ist Jannes ein Vampir oder ein Werwolf. Ihre Phantasie geht definitiv mit ihnen durch. Und doch...
Was hat es mit dem kalten Nebel auf sich? Und hört Alicia wirklich das Weinen einer Toten? Und welche Rolle spielt die Gräfin, der die Tanzschule gehört?

Fazit 

Eine tolle Geschichte, die durch einen flüssigen und lockeren Schreibstil ihren Leser mehr als sehr gut unterhält. Anfangs hatte ich Bedenken wegen der vielen Fachausdrücke. Aber die müssen einfach sein und bereiten auch einem, der sich in der Welt des Balletts nicht auskennt, keine Schwierigkeiten. Die Geschichte ist eine gelungene Mischung aus realer Welt und phantastischen Elementen. Beides in perfektem Gleichgewicht. Auch die Figuren sind ganz wunderbar beschrieben. Ich konnte mir Alicia sehr gut vorstellen. Sie ist für mich eine tolle Protagonistin. Authentisch und auch ihre Handlungsweise konnte ich sehr gut nachvollziehen. Besonders gut hat mir auch ihre Freundin Deanna gefallen. Zart wie eine Elfe, aber schlagfertig und witzig. Ganz toll gelungen ist Mara Lang Jannes. Er ist mal ein ganz anderer Prota. Hier will ich nicht zuviel verraten! Aber lasst Euch überraschen!

Ich habe das Buch mit großem Vergnügen gelesen! Irgendwie hatte ich etwas anderes erwartet und war mehr als positiv überrascht! Spannung, phantastische Elemente, Liebe, Tanz und ein wenig Grusel. Überraschende Wendungen und tolle Protagonisten! Was will man mehr?!
Und dann noch dieses wunderschöne Cover!

An dieser Stelle möchte ich ein dickes Dankeschön an Mara Lang für das Rezensionsexemplar! Vielen lieben Dank, dass ich Alicia und ihre Freunde auf ihrem Abenteuer begleiten durfte!

Bewertung:   📚📚📚📚📚 von 📚📚📚📚📚