Sonntag, 23. Juli 2017

Stormheart - Die Rebellin Oetinger Verlag

Cora Carmack
Stormheart - Die Rebellin
978-3-7891-0405-3   geb. 19,99€
http://www.oetinger.de
Oetinger Verlag



Inhalt 

Schon das Cover zeigt dem Leser: Hier geht es um Naturgewalten. Gebändigt von Menschen mit besonderen Fähigkeiten.

Die Protagonistin ist Aurora, Prinzessin von Pavan, von allen Rora genannt.
Sie soll nun einen Mann heiraten, den sie nicht kennt. Zum Schutz des Reiches.
Denn Aurora ist eine Nachfahrin der Sturmlinge. Jener Menschen, die mithilfe magischer Kristalle, die Natur bändigen. Aber leider sind bei Aurora bisher noch keine magischen Kräfte erwacht. Um das zu vertuschen, soll sie heiraten.
Den zweitgeborenen Sohn eines Königs aus dem Nachbarreich. Cassius hat diese Fähigkeiten.
Und nun lernen sich die beiden anlässlich ihrer Verlobung kennen.
Aurora, ganz die Prinzessin nach außen hin, welche aber doch Angst hat, daß jemand ihr Geheimnis herausfinden könnte. Und Cassius, der Prinz, der es gewohnt ist, sich zu holen, was er will.


Nachdem sie Cassius heimlich in die Stadt auf einen geheimen Markt gefolgt ist, findet Aurora einen Ausweg. Sie lernt eine Gruppe von Sturmjägern kennen und schließt sich ihnen an. Hilfe erhält sie dabei von ihrer Dienerin und Freundin Nova.

Sie hat die Hoffnung, daß die ihr einen Weg zeigen, wie sie auch ohne Sturmmagie die Naturgewalten beherrschen kann. Unter einer anderen Identität reist sie mit ihnen und erfährt, daß es viele Dinge in ihrer Welt gibt, die man ihr verschwiegen hat.
Während Roar, wie sie sich nun nennt, ihre Ausbildung als Sturmjägerin beginnt, sendet Cassius Soldaten in alle Länder. Sie sollen die Prinzessin um jeden Preis finden und zurück bringen.
Derweil überziehen Unwetter, Stürme, Orkane und Feuerbrünste das Land. Begleitet von einem Sturmlord, so sagen die Gerüchte. Wo er auftaucht, bleiben nur Tod und Zerstörung zurück.
Roar hat währenddessen mit ihren eigenen Problemenzu kämpfen. Sie reagiert sehr stark auf die verschiedenen Stürme und ist dabei ihr Herz an den Sturmjäger Lock zu verlieren.
Wird sie es schaffen, die Stürme zu beherrschen?













Meine Meinung zum Buch:

Die Autorin hat hier eine bildgewaltige Geschichte geschrieben. Egal ob es um die Landschaften oder die Protagonisten geht, sie werden alle sehr detailliert geschildert. Allen voran natürlich Rora/ Roar, deren Anliegen es ist, ihrem Volk zu helfen, ohne gleich sich selbst verleugnen zu müssen.
Sie ist eine starke Figur, die immer bereit ist, bis an ihre Grenzen und sogar darüber hinaus zu gehen. Die Geschichte wird auch hauptsächlich aus ihrer Perspektive erzählt. Manchmal kommen auch andere Figuren zu Wort. Daduch versteht man diese Figuren und ihre Denk- und Handlungsweise. Gerade bei dem Sturmjäger Lock bekommt man dadurch ein besseres Verständnis für ihn. Wer mir allerdings bisher immer noch unsympathisch blieb, war Prinz Cassius. Sein Intrigenspiel und sein dunkler Charakter erwecken bisher keine Sympathie bei mir.
Auch der bunt zusammen gewürfelte Trupp der Sturmjäger trägt viel zur Atmosphäre der Geschichte bei. Hier ist wirklich jeder Charakter dabei. Vom älteren Mentor bis zur jungen Hexe, die in jedem Boden noch etwas zu essen wachsen lassen kann. Oder dem jüngsten Sturmjäger, der stets etwas zu eifrig ist und immer wieder in seine Schranken verwiesen wird.
Lesespaß ist garantiert und macht neugierig auf den zweiten Band!


Bewertung:   📚📚📚📚 von 📚📚📚📚📚



Interessiert? Das Buch gibt es hier:

http://www.buecherzimmer-aschaffenburg.de






Die oben genannten Links kennzeichne ich laut §2 Nr.5 TMG als Werbung.


Kommentare:

  1. Hallöchen Sandra,

    vielen Dank für deine Rezi ♥
    Ich habe das Buch auch gelesen und kann mich ihr nur anschließen :)

    Ich bleibe auch direkt mal als Followerin hier. Vielleicht magst du auch mal bei mir stöbern? Ich würde mich freuen.

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Charleen,
    Schön, dass Dir meine Rezi gefallen hat! Ich freue mich, daß Du gleich als Followerin da bleibst! Ich werde gleich mal ein bisschen bei Dir stöbern! LG Sandra

    AntwortenLöschen

Kommentare? Gerne! ☺