Samstag, 1. Juli 2017

Fire Witch - Dunkle Bedrohung one Verlag

Matt Ralphs
Fire Witch  - Dunkle Bedrohung
978-3-8458-1641-8   Geb. € 14,99
Hier geht es zum Verlag:
http://www.bloomoon-verlag.de
bloomoon Verlag

Achtung Spoiler!

Inhalt

Hazel ist immer noch mit Titus und seinem Karren unterwegs. Sie will Nicholas Murrell aus dem Gefängnis in London befreien. Sie braucht ihn, damit sie ihre Mutter aus den Fängen von dem Dämon Baal retten kann.
Allerdings ist Murrell in einem neuen Gefängnis mitten auf der Themse untergebracht, aus dem keine Flucht möglich ist.
Was also tun?
Hazel verkleidet sich als Junge, um sich in einem Auswahlverfahren, für eine Stelle im Orden der Hexenjäger, zu bewerben.

Hazel ist erfolgreich und tritt nun de Dienst bei dem Orden der Hexenjäger an.
Sie wartet auf eine günstige Gelegenheit, um mit Murrell zu sprechen. Die bekommt sie schneller als erwartet. Er schlägt ihr einen Handel vor und Hazel ist verzweifelt genug, um darauf einzugehen.

Währenddessen ist Titus damit beschäftigt, die unheimlichen Vorgänge in Southwark zu untersuchen. Mädchen in Hazels Alter verschwinden oder sterben. Ursache dafür ist wahrscheinlich ein Dämon.
So sind also Hazel und auch Titus damit beschäftigt, ihrem Ziel näher zu kommen:
Die Befreiung von Hazels Mutter.

Meine Meinung zu diesem Buch:

Die Geschichte beginnt direkt am Endes des ersten Bandes. Titus und Hazel wollen Murrell finden, da dieser wahrscheinlich weiß, wie sie Hazels Mutter aus den Fängen des Dämons Baal befreien können. Dabei müssen sie beide einige schwierige Situationen meistern. Hazel schleicht sich im Hexenjägerorden ein, um mit Murrell sprechen zu können. Dabei muss sie befürchten, daß ihre Tarnung jederzeit auffliegen kann. Titus geht währenddessen den unheimlichen Todesfällen nach, und gerät in den Fokus eines Dämons.  Schriit für Schritt kommen sie einer Lösung immer näher. Beide Figuren haben eine Wandlung durchgemacht. Hazel ist im Vergleich zum ersten Band viel reifer geworden. Und auch Titus findet zu seiner Form zurück.
Begleitet werden die zwei von Bramley, einer kleinen Haselmaus und Hazels Vertrautem. Eine süße und witzige Figur, welche immer für einen guten Spruch zu haben ist. Die Geschichte ist spannend und flüssig erzählt. Alles in allem konnte mich die Fortsetzung von Fire Girl überzeugen.


Bewertung:   📚📚📚📚 von 📚📚📚📚📚



Den oben genannten Link kennzeichne ich laut §2 Nr.5 TMG als Werbung.











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare? Gerne! ☺