Montag, 3. April 2017

Sunshine Girl Band 1 - Die Heimsuchung

Paige McKenzie
Sunshine Girl- Die Heimsuchung Band 1
978-3-8458-1403-2   € 16,99
Hier geht's zum Verlag:
www.bloomoon-verlag.de
bloomoon Verlag

Worum geht es?

Sunshine zieht mit ihrer Mutter Kat aus dem sonnigen Texas nach Washington State.
Bei ihrer Ankunft im neuen Haus ist alles grau und verregnet. Das Haus selbst macht von aussen keinen einladenden Eindruck und auch innen kommt iht alles trostlos vor. Schon in der ersten Nacht im neuen Zuhause hört Sunshine Schritte und Kinderlachen. Als sie jedoch nachsieht, kann sie nichts entdecken.

Sunshine hat natürlich auch die Schule gewechselt. Hier ist es ähnlich wie in Texas. Sie passt auch hier nicht wirklich dazu. Sie hofft, daß sie im Kunstunterricht auch ihrem Hobby, der Fotografie nachgehen kann. Doch leider gibt es an der neuen Schule keinen Fotografie- Kurs und keine Dunkelkammer. Stattdessen lernt sie hier Nolan kennen, mit dem sie sich nach kurzer Zeit anfreundet.


Klappentext:

Zu Hause geht es aber merkwürdig weiter. Immer wieder hört Sunshine Schritte oder Kinderlachen. Einmal kommt sie nach der Schule in ihr Zimmer und findet es verwüstet vor. Wenn sie ihrer Mutter von den Vorfällen erzählt, nimmt diese ihr sie nicht wirklich ab. Sie schiebt es auf Sunshine's Heimweh. Auch wenn Sunshine mit Ashley,  ihrer Freundin aus Texas, telefoniert,  nimmt diese sie auch nicht ernst.
Dann passiert es: Eines Abends hört auch Sunshine's Mutter das kleine Mädchen weinen. Im Erdgeschoss tropft Wasser von der Decke. Beide laufen nach oben, um dem Mädchen zu helfen. Doch die Badezimmertüre ist verschlossen und lässt sich nicht öffnen. Doch so plötzlich wie der Spuk begonnen hat, ist er auch schon vorbei.

Sunshine ist nur erleichtert, daß ihre Mutter ihr endlich glaubt. Aber nur bis zum nächsten Morgen. Denn dann kann diese sich an nichts mehr erinnern und beginnt sich schleichend zu verändern.
Noch weiß Sunshine nicht wieso.
Allmählich verzweifelt sie. Niemand kann ihr helfen. Durch einen Zufall erfährt Nolan von ihren Sorgen. Er versucht Sunshine zu helfen dem Spuk auf den Grund zu gehen und ihn vielleicht sogar zu beenden. Gemeinsam fahren sie zu einem alten Professor an einer Universität. Sie hoffen, daß dieser ihnen hilft oder sogar ein paar Antworten auf ihre Fragen hat.

                                                                                                    Auch ohne Schutzumschlag                                                                                                           ein sehr schönes Buch!

Viel hat er leider nicht zu sagen. Der Professor ist schon sehr als und wirkt sehr verwirrt.  Er gibt ihnen ein altes Buch mit und spricht von
 " Luiseach ".
Sunshine und Nolan machen sich wieder auf den Heimweg und machen sich daran das Buch und das Geheimnisvolle Wort zu entschlüsseln.
Was sie dabei herausfinden ist unglaublich!
Sunshine ist eine Luiseach. Jemand, der mit Geistern kommunizieren kann. Sogar mehr noch:
Sie sorgen dafür, daß die bösen Geister und Dämonen in Schach gehalten werden, und helfen ihnen weiter zu ziehen.

Meine Meinung zu diesem Buch:

Düster und unheimlich! Beim Lesen verspürt man immer wieder eine Gänsehaut und schaut auch mal hinter sich. Die Atmosphäre ist sehr düster, und Sunshine eher eine Einzelgängerin, die in der Menge untergeht. Aber das ist ihr auch nicht wichtig. Sunshine hat ihre Mutter und ihre beste Freundin Ashley in Austin.
Jetzt kommt noch Nolan dazu. Obwohl sie bei ihm immer gemischte Gefühle hat. Einerseits ist sie froh, daß sie in Nolan einen guten Freund gefunden hat. Aber andererseits verspürt sie manchmal ein merkwürdiges Gefühl, das sie zwingt etwas Abstand zu ihm zu halten. Auch die Kunstlehrerin an ihre neuen Schule kommt ihr sehr fragwürdig vor. Wie man später erfährt, hat das auch einen besonderen Grund.
Sunshine tut sich schwer damit, zu akzeptieren, wer sie wirklich ist.
Sie glaubt nicht, daß es Menschen/ Wesen wie die Luiseach wirklich gibt.
Als sich die Lage mit ihrer Mutter jedoch immer weiter zuspitzt, muss Sunshine sich entscheiden:
Nimmt sie ihr Schicksal an und rettet ihre Mutter? Oder gibt sie den Kampf auf?
Das Ganze endet in einem spannendem Showdown!


Meine Bewertung:   📚📚📚📚 von 📚📚📚📚📚

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare? Gerne! ☺