Dienstag, 12. Dezember 2017

Lese-Challenge 2018

Die Idee der Lese- Challenge ist nicht neu, aber dieses hier fand ich gut!
Eine der Zeilenspringer auf FB hatte die Idee 18 Bücher für 2018 zu lesen.
Ich glaube, dass ist ein Ziel, was zu schaffen ist. Also kommen hier meine 18 Bücher, welche ich im kommenden Jahr auf jeden Fall lesen werde:



1. Andreas Eschbach, SUBmarin

2. Jennifer Estep, Bitter Frost - Mythos Academy Colorado 1

3. D. B. Granzow, Raubzug des Phönix 

4. Stefanie Hasse, Schicksalsbringer

5. Lauren James, Forever Again 1 - Für alle Augenblicke wir 

6. Amie Kaufman, These Broken Stars 2 - Jubilee und Flynn

7. Amie Kaufman, These Broken Stars 3 - Sofia und Gideon 

8. Laura Labas, Der verwunschene Gott - Von Göttern und Hexen

9. Kathrin Lange, Die Fabelmacht - Chroniken - Flammender Zorn

10. Regina Meissner, Schwanenfeuer - Der Fluch der sechs Prinzessinnen

11. Kristin Briana Otts, Shadow Dragon - Die falsche Prinzessin 

12. Miriam Rademacher, Banshee Livie - Dämonenjagd für Anfänger

13. Ava Reed, Wir fliegen, wenn wir fallen

14. Lin Rina, Animant Crumbs Staubchronik

15.  Rick Riordan, Die Abenteuer des Apollo  - Das verborgene Orakel

16. Erin Summerill, Auf immer gejagt 

17. Stella Tack, Götterblut

18. Amy Tintera, Die Legende der vier Königreiche 1 - Ungekrönt 


Ich freue mich darauf!

Samstag, 9. Dezember 2017

2. Advent BookElements 1+2

Gewinnspiel zum 2. Advent.

Hier kommt das zweite Gewinnspiel.
Hier könnt Ihr die ersten beiden Teile einer Trilogie gewinnen, die ich total liebe!
Der dritte Band dazu erscheint am 30.April 2018. Wem das zu lange dauert, kann das Buch auch als eBook lesen.


Beendet! Der Gewinner wird im Laufe des Tages bekannt gegeben!














Trommelwirbel!!!
Und gewonnen hat:         Tanjas Buchgarten!   🤗🤗🤗

Herzlichen Glückwunschan die Gewinnerin!
Allen anderen Dankeschön für's Mitmachen. 

Zu gewinnen gibt es BookElements Teil 1 und Teil 2.

Dazu gibt es ein kleines Goodiepaket und ein paar nette Kleinigkeiten.


Was müsst Ihr tun? Lasst einfach einen netten Kommentar hier. Und schon seid Ihr im Lostopf!  🎅 Viel Glück!   










Darum geht es:

Teil 1
Wenn die Leute nur wüssten, wie gefährlich Lesen ist, wäre Lins Job um einiges leichter. Aber leider verlieben sich täglich Mädchen in Romanfiguren und hauchen ihnen mit jedem schwärmerischen Seufzer etwas mehr Leben ein – bis die Figuren aus den Büchern heraustreten und Lin sie wieder einfangen muss. Vampire, Außerirdische, Bad Boys … Als Wächterin der Bibliotheca Elementara kennt Lin sie alle – außer Zacharias, den Helden ihres Lieblingsbuchs »Otherside«. Dabei würde sie ihm nur zu gerne einmal begegnen…

Teil 2

**Pass auf, was du liest, denn du könntest dich plötzlich im Buch wiederfinden…**
Endlich bleiben die Buchhelden wieder in ihren Romanen und die Wächter der Bibliotheca Elementara sind zu ganz normalen Menschen geworden. Doch dann verschwinden ausgerechnet die beiden Bücher, die den Anfang und das Ende aller Geschichten markieren. Als auch noch Lins Fähigkeiten wiederkehren und Buchfiguren mysteriöse Nachrichten hinterlassen, wird ihr klar, dass die Buchwelt an Macht gewonnen hat. Lin wird der Realität entrissen und befindet sich plötzlich in »Otherside«, dem Buch, das ihr Herz schon einmal zum Rasen gebracht hat…




Viel Glück und einen schönen zweiten Advent!










Teilnahmebedingungen:
Versand nur innerhalb Deutschlands. Kein Rechtsweg, Barauszahlung, etc. Teilnahmeschluss ist der 13.12.2017 um 23.59. Der Gewinner wird im Laufe des 14.12.2017 bekannt gegeben.
Der Teilnehmer ist mit der öffentlichen Bekanntgabe einverstanden. Mindestalter beträgt 18 Jahre oder mit Einverständniserklärung der Eltern!Ein Umtausch ist nicht möglich und es wird keine Haftung auf dem Postweg geben. Die Daten werden nur für den Versand benötigt.

Freitag, 8. Dezember 2017

3 Lilien - Das zweite Buch des Blutadels

Rose Snow
3 Lilien  - Das zweite Buch des Blutadels
978-1-97345219-5  TB 11,99                                     eBook 3,99   
Independently Published

Achtung Spoiler!
Solltet Ihr den ersten Band noch nicht kennen, dann bitte nicht weiter lesen!

Inhalt 

Zähneknirschend tauscht Lorelai mit Vitus die Familie. Das Hohe Herrscherhaus hat beschlossen, dass beide jeweils bei ihrer biologischen Familie leben sollen. Jeglicher Kontakt zu ihren Familien, bei denen sie aufgewachsen sind, ist ihnen strengstens untersagt. Nun soll Lorelai die Lebensweise und die Gepflogenheiten der Dunklen kennenlernen. Ebenso soll sie sich mit ihrer Gabe vertraut machen und lernen damit verantwortungsvoll umzugehen.
Und als wäre das alles noch nicht schlimm genug, steht sie nun im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit der Dunklen. Lorelai ist jetzt eine fruchtbare Drittgeborene und in Folge dessen, eine begehrte Partie. Selbst der Erbe des dunklen Fürstenpaares ist fest entschlossen, Lorelei zu heiraten.
Lorelai sucht verzweifelt nach einer Möglichkeit, dem zu entgehen...

Meine Meinung zu diesem Buch:

Gerade begonnen und schon wieder ausgelesen! Ich gebe es zu, man wird süchtig nach dieser Reihe! Band zwei knüpft nahtlos an seinen Vorgänger an. Lorelai hat mir einfach nur leid getan! Wie schlimm muss es wohl sein, zu erfahren, dass die Familie bei der man aufgewachsen ist, nicht die richtige ist. Und um dem Ganzen noch die Krone aufzusetzen, müssen dann auch noch die Familien getauscht werden! Es gibt immer wieder Situationen,  in denen Lorelai den Kontakt zu ihrer hellen Familie sucht. Aber umgekehrt kommt auch Vitus das eine oder andere Mal zu seinem alten Zuhause, um von dort etwas zu holen. Wenn die beiden aufeinander treffen, knistert es.  Ich bin sehr gespannt, wie ( und ob. ) sie es schaffen,  doch trotz allem zueinander zu finden. Der flüssige Schreibstil der Geschichte ist spannend und angenehm zu lesen. Die Spannung ist gleich von Beginn an da und wird kontinuierlich weiter aufgebaut. Die Protagonisten sind super sympathisch. Ganz besonders hat mir Harriet gefallen. Die Großmutter Lorelais, eine ältere Dame mit einem besonderen Sinn für Humor und einem eigenwilligen Hobby. Auch Patric, der jüngere Bruder, liefert sich mit Lorelai hitzige Wortgefechte. Wer gerne Romantasy liest ist hier auf jeden Fall richtig! In dieser Geschichte vereinen sich alle Elemente, die man dafür braucht: Spannung, Romantik, Nervenkitzel, phantastische Elemente, eine gute Portion Humor und ein unsympathischer Bösewicht!

Ich habe das Buch sehr gerne gelesen und kann es nur jedem ans Herz legen! Ich freue mich schon sehr auf den finalen Band!
Ein großes Dankeschön möchte ich an dieser Stelle nochmals den beiden Autorinnen aussprechen: Vielen, lieben Dank, dass ich Euch als Testleserin bei dieser Geschichte begleiten darf!

Bewertung:   📚📚📚📚📚 von 📚📚📚📚📚

Starfall. So nah wie die Unendlichkeit Impress Verlag

Jennifer Wolf
Starfall. So nah wie die Unendlichkeit   
eBook 3,99
ET 07.12.2018

Inhalt 

Stell dir vor, du bist in deinem Klassenzimmer. Ein durchdringendes Geräusch ertönt, die Scheiben bersten, und nichts ist danach mehr so, wie es war!
So ergeht es Melody. In einem Augenblick sitzt sie noch mit ihrer besten Freundin in der Klasse und dann bricht das Chaos aus. Die Schüler sollen das Gebäude verlassen, aber Melody will zuvor noch ihren Bruder Felix finden. Der jedoch wurde bei dem Scherbenregen schwer verletzt und muss nun dringend ins Krankenhaus. Währenddessen erhält Melody einen Anruf ihrer Mutter. Diese ist Ärztin in dem Militärkrankenhaus, in welches Felix gebracht werden soll. Melody soll zu ihrer Granny, um dort auf einen weiteren Anruf ihrer Mutter zu warten.
Hier erfährt sie das Unglaubliche: Aliens sind in der Stadt notgelandet. Alle können es nicht fassen. Außerirdische auf der Erde! Viele Fragen werden laut. Wer sind sie? Woher kommen sie? Was wollen sie? Werden sie bleiben? Wie sehen sie aus? Viele Fragen bleiben zunächst noch offen. Aber einige können zumindest beantwortet werden. Die Aliens sehen aus wie Menschen. Bis auf zwei wesentliche Dinge. Ihre Augen sind zweifarbig und die Haare habeb ungewöhnliche Farben. Bis auf die Pilotin des Raumschiffes und einen weiteren Außerirdischen, spricht keiner von ihnen irgendeine irdische Sprache. Und noch etwas fällt auf. Bis auf einen jungen Außerirdischen haben alle in verschiedenen Formen Missbildungen. Schnell wird ebenfalls klar: Sie wurden misshandelt oder gefoltert und sind auf der Flucht.

Melodys Mutter nimmt als Angehörige des Militärs einen von ihnen Zuhause auf. Melody ist ausser sich! Ausgerechnet einer von denen, die Schuld sind, an den schweren Verletzungen ihres Bruders, soll sie nun bei sich Zuhause willkommen heißen? Undenkbar!
Aber nach und nach bröckelt Melodys Zorn und auch ihre Abneigung. Neven berührt etwas in ihr. Schwer misshandelt, unterernährt und immer bereit bestraft zu werden, kann sie gar nicht anders, als auf ihn zuzugehen.
Und je mehr Melody sich auf Neven einlässt, umso mehr erkennt sie sein wahres Wesen.
Aber es kommt, wie es kommen muss: Man ist den Flüchtlingen bereits auf der Spur!
Ein zweites Raumschiff landet. Was mag es bringen?


Meine Meinung zu diesem Buch:

Eines vorneweg: Das hier ist kein weiteres Buch über bildschöne Aliens, die übermächtig sind und weiblichen Teenagern den Kopf verdrehen! Nicht das ich diese Bücher nicht mag. Ganz im Gegenteil!
Aber das hier ist eine Geschichte über Aliens der anderen Art.
Zunächst einmal hat mir Melody sehr gut gefallen. Sie geht ihren Weg und beweist an vielen Stellen großen Mut. Sie kämpft für die Menschen, welche ihr wichtig sind und versucht auch anderen ihre Sichtweise nahe zu bringen. Adrienne, ihre beste Freundin, ist ihr eine große Hilfe. Auch wenn diese erst etwas später eingeweiht wird.
Die Außerirdischen selbst sind misshandelte und geschundene Wesen, die in ihrem bisherigen Leben nichts wert waren. Alles was sie suchen, ist wohl etwas Frieden.
Neven ist ein liebenswerter Charakter, der viel durchgemacht hat. Das sieht man ihm äußerlich an. Aber wieviel er wir erdulden musste, erfährt der Leser erst, wenn er aus seinen Albträumen schreiend aufwacht.
Trotz einiger Schwierigkeiten finden Melody und Neven einen Weg sich zu verständigen. Das hat die Autorin hier auch sehr gut beschrieben.
Wie sie überhaupt im ganzen Buch einen flüssigen und sehr bildhaften Schreibstil verwendet. Zu keiner Zeit hatte ich Schwierigkeiten dem Geschehen zu folgen. Auch fanden sich keine Längen in der Geschichte. Ganz im Gegenteil: Viel zu schnell ist die Geschichte vorbei. Für mich war es eine emotionale Achterbahnfahrt! Ich habe mit Melody und Neven gelitten und gezittert!

Dieses Buch ist definitiv eines meiner Jahreshighlights! Für mich ein absolutes Mustread! Ich kann es jedem nur wärmstens empfehlen!

Bewertung:   📚📚📚📚📚 von 📚📚📚📚📚

Samstag, 2. Dezember 2017

1. Advent The Promise - Der Goldene Hof

Beendet! Der Gewinner wird im Laufe des Tages hier bekannt gegeben! Vielen Dank für Eure Teilnahme!

And the Winner is......
Lenchen von Lenchens Testereiwahnsinn!
Einen kleien Trostpreis hat Sandras Schurtzmann gewonnen. 
Herzlichen Glückwunsch! 

Bitte schickt mir doch per Mail Eure Anschrift, damit sich die Gewinne schnell auf den Weg machen können!
Vielen Dank für's Mitmachen und noch eine schöne Adventszeit!
Eure Sandra 

Gewinnspiel zum 1. Advent.

Hier kommt das erste Gewinnspiel. Ich hoffe, es gefällt Euch!
Hier könnt Ihr ein Buch gewinnen, welches ich sehr gerne gelesen habe. Auch wenn, es anders war, als erwartet.







Zu gewinnen gibt es das Buch:
Ein neues Buch.

The Promise - Der Goldene Hof von Richelle Mead.

Dazu gibt es ein kleines Goodiepaket und ein paar nette Kleinigkeiten.

Was müsst Ihr tun? Lasst einfach einen netten Kommentar hier. Und schon seid Ihr im Lostopf!  🎅 Viel Glück!   





Darum geht es:

Der Goldene Hof verspricht auserwählten Mädchen ein völlig neues Leben. Nicht nur, dass sie lernen, sich in vornehmen Kreisen zu bewegen, sie werden auch auf eine glamouröse Zukunft im aufstrebenden Nachbarland Adoria vorbereitet.
Die junge Adelige Elizabeth scheint bereits ein solches Leben zu führen. Doch nach dem Tod ihrer Eltern fühlt sie sich wie in einem Gefängnis, aus dem sie nur noch fliehen will. Als Elizabeth dann den charmanten Cedric Thorn vom Goldenen Hof kennenlernt, weckt er einen waghalsigen Plan in ihr: Sie muss es irgendwie nach Adoria schaffen. Und kurze Zeit später tritt sie unter falschem Namen die Ausbildung am Goldenen Hof an -





Einen schönen 1. Advent.


Teilnahmebedingungen:
Versand nur innerhalb Deutschlands. Kein Rechtsweg, Barauszahlung, etc. Teilnahmeschluss ist der 06.12.2017 um 23.59. Der Gewinner wird im Laufe des 07.12.2017 bekannt gegeben.
Der Teilnehmer ist mit der öffentlichen Bekanntgabe einverstanden. Mindestalter beträgt 18 Jahre oder mit Einverständniserklärung der Eltern!Ein Umtausch ist nicht möglich und es wird keine Haftung auf dem Postweg geben. Die Daten werden nur für den Versand benötigt.

Montag, 27. November 2017

3 Lilien- Das erste Buch des Blutadels

Rose Snow
3 Lilien  - Das erste Buch des Blutadels
978-1-9733-3323-4   TB 11,99     eBook 0,99
Independently Published
Folgenden Link kennzeichne ich laut §2 Nr.5 TMG als Werbung.
http://www.rosesnow.de


Inhalt 

Lorelei ist 17 und wartet darauf, dass ihre Blutgabe erwacht. Nur ihre Familie weiß von der Blutgabe. Die Familie lebt ein ganz normales Leben, wenn man von einigen gelegentliches Zusammentreffen mit weiteren Angehörigen des Blutadels absieht.
Eines Tages betritt Vitus den Blumenladen ihrer Mutter. Von da an nimmt die Geschichte Fahrt auf. Lorelei spürt bei jedem Treffen, wie Vitus sie durcheinander bringt. Da sind die Probleme vorprogrammiert. Zumal sie ahnt, dass der charmante, aber geheimnisvolle Vitus etwas vor ihr verbirgt.

Meine Meinung zu diesem Buch:

Wow! Die Geschichte packt den Leser vom ersten Augenblick. Der angehme, flüssige und spannende Schreibstil lässt einen durch die Geschichte durchfliegen. Lorelei ist eine durch und durch sympathische Figur. Sie meistert den Spagat zwischen ihrem normalen Leben und dem Alltag des Blutadels mit Bravour. Auch wenn es für sie im Laufe der Geschichte immer schwieriger wird, gerade auch ihrer besten Freundin Lucy nichts zu verraten. Die Idee des Blutadels finde ich einfach nur klasse! Helle und Dunkle Angehörige des Blutadels. Eine einfache Unterscheidung mit großer Wirkung! Über den Inhalt selbst will ich gar nicht so viel erzählen! Ich möchte schließlich niemandem die Spannung nehmen!
Vom mir ist dieses tolle Buch eine klare Leseempfehlung! Ich freue mich schon riesig auf die Fortsetzung!  💖💖💖

Zum Schluss noch ein dickes Dankeschön an die beiden lieben Autorinnen hinter Rose Snow: Dankeschön, dass ich zu Euren Testlesern gehören darf! Es ist mir ein großes Vergnügen und eine Ehre!

Bewertung:   📚📚📚📚📚 von 📚📚📚📚📚

Sonntag, 26. November 2017

Amani - Rebellin des Sandes cbt Verlag

Alwyn Hamilton
Amani  - Rebellin des Sandes
978-3-570-16436-5   Geb. 16,99   
Folgenden Link kennzeichne ich laut §2 Nr.5 TMG als Werbung.
Hier geht es zum Verlag:
http://www.cbt-buecher.de

Inhalt 



Amani lebt seit dem Tod ihrer Mutter bei ihren Onkel und dessen Familie. Dort ist sie jedoch nur ein zusätzlicher Esser und nicht besonders gut gelitten. Sie ist 16 Jahre alt und ihr Onkel plant sie zu verheiraten. Oder sie notfalls auch selbst zur Frau zu nehmen. Um diesem Schicksal zu entgehen, plant Amani ihre Flucht aus Dustwalk. Jenem kleinen Ort am Ende der Welt, in welchem sie ihr bisheriges Leben verbracht hat. So versucht sie im Nachbarort einen Schießwettbewerb zu gewinnen. Dort lernt Amani Jin kennen. Ein Fremder, der von den Soldaten des Sultans gejagt wird.

Leider wird nichts aus ihrem Vorhaben. Der Wettbewerb endet im Chaos und sie kehrt unverrichteter Dinge wieder zu ihrem Onkel zurück, wo am nächsten Tag der Alltag wieder beginnt.

Sie öffnet das Geschäft ihres Onkels. Der Morgen ist wie immer, doch später treffen Soldaten des Sultans ein. Im Durcheinander bemerkt sie einen Fremden, der sich vorsorglich in den Schatten aufhält. Amani erkennt in ihm den Konkurrenten vom Wettbewerb und hilft ihm sich im Ladenzu verstecken. Kurz darauf stehen auch schon die Soldaten im Laden. Sie sind auf der Suche nach einem Verräter.
Amani gibt den Versteckten nicht preis und verarztet ihn sogar noch, als sie bemerkt, daß er verwundet ist.
Mitten hinein in das Geschehen platzt ein Buraqi. Ein magisches Geschöpf der Wüste. Amani schafft es, das Geschöpf einzufangen. Allerdings erhebt ihr Onkel darauf seinen Anspruch. Für sie ist nun eines ganz klar:
Sie muss fort aus Dustwalk. Jetzt oder nie.

Was nun folgt, ist eine phantastische und abenteuerliche Reise durch die Wüste. Sie trifft wieder auf Jin, den sie von jetzt an begleitet. Jin, der ihr so viele wundersame Geschichten erzählt. Von Märchen, die wahr wurden. Von alten Wesen der Wüste, die magische Fähigkeiten besitzen.
Und von einem Rebellenprinzen. Der für Gleichheit und Gerechtigkeit für alle kämpft. Auch für die Wesen, die beiden Welten entstammen...


Meine Meinung zu diesem Buch:

Amani lag lange Zeit auf meinem SUB. Ich hatte es gekauft, weil mir der Klappentext gefiel und ich das Cover einfach nur wunderschön fand. Aber dann blieb es zunächst einmal liegen. Zu unrecht!

Im September erscheint der zweite Band. Folglich wurde es Zeit, endlich den ersten zu lesen. Und ich wurde nicht enttäuscht!
Amani ist eine starke und sympathische Figur. Sie lebt zu Beginn der Geschichte bei ihrem Onkel und dessen Frauen/en. Dort ist sie nicht mehr, als eine Dienstmagd.
Als sich ihre Situation immer mehr verschlechtert, nimmt sie ihr Schicksal schließlich selbst in die Hand.
Gemeinsam mit Jin fliehen sie aus Dustwalk durch die Wüste. Ziel ist Izman, eine große Stadt, welche Amani aus den Erzählungen ihrer Mutter kennt. Doch es kommt anders: Durch Jin lernt sie, die Welt neu kennen. Vieles was Amani zu wissen glaubte, stellt sich als falsch heraus. Sie begreift, daß manche Dinge nicht so einfach zu erklären sind und das in manch einer Geschichte mehr Wahrheit steckt, als es den Anschein hat. Sie trifft auf sehr viele unterschiedliche Menschen, die alle etwas anderes von ihr wollen. Nun ist es an Amani zu entscheiden, was sie will...

Mir haben auch die anderen Figuren sehr gut gefallen. Ganz besonders natürlich Jin, der vonden Soldaten des Sultans gejagt wird, und der Amani durch Zufall kennengelernt. Ebenso wie Amani hat er einiges durchgemacht.

Auch sprachlich ist dieses Buch einfach ganz wunderbar. Der Schreibstil ist flüssig und die Geschichte sehr bildlich erzählt. Man hat die ganze Zeit das Gefühl, mitten im Geschehen dabei zu sein!
Nicht zu vergessen sind dann auch die Figuren und magischen Wesen, die immer wieder eine große Rolle in der Geschichte spielen.
Abschließend kann ich nur sagen:
Ein tolles Buch! Ich freue mich schon auf die Fortsetzung!

Bewertung:   📚📚📚📚📚 von 📚📚📚📚📚

Freitag, 24. November 2017

AdventGewinnspiel

               🌟🌟🌟  AdventsGewinnspiel  🌟🌟🌟


 In dieser besonderen Zeit möchte ich meinen Followern  gerne eine kleine Freude machen. Daher wird es an den vier Adventsonntagen immer ein kleines Gewinnspiel geben. 🎄🎄🎄


                                           🎁🎁🎁🎁🎁🎁🎁🎁🎁


An jedem Adventsonntag wird es ein Buch, ein paar Goodies und Kleinigkeiten zu gewinnen geben. Ihr habt dann drei Tage Zeit, um am Gewinnspiel teilzunehmen. Ausgelost wird unter allen Teilnehmern, jeweils Mittwochs.


Seid Ihr dabei? Schaut doch einfach mal vorbei!   🎄🎄🎄

Viel Spaß beim Stöbern und viel Glück!

Ich wünsche Euch eine ruhige und besinnliche Weihnachtszeit.  🎄











Montag, 20. November 2017

Scythe - Die Hüter des Todes Sauerländer Verlag

Neal Shusterman
Scythe  - Die Hüter des Todes
978-3-7373-5506-3   Geb. 19,99   
Hier geht es zum Verlag:
http://www.fischer-verlag.de


Inhalt 


In naher Zukunft:

Die Welt ist perfekt. Krankheit, Armut und den Tod gibt es nicht mehr. Den Menschen steht ein langes Leben offen.
Niemand stirbt mehr eines natürlichen Todes. Um eine Überbevölkerung der Menschheit zu vermeiden, gibt es die Scythe. Sie entscheiden, wer stirbt und wer leben darf.

Rowan und Citra kennen diese Welt.

Rowan ist ein mittleres Kind, einer sehr großen Familie. Er trifft zum ersten Mal persönlich auf einen Scythe, der in seine Schule kommt, um einen Schüler nachzulesen. Danach ist sein Leben nicht mehr das, was es war. Vorher wurde er weitestgehend ignoriert, nun macht ihn jeder für den Tod seines Mitschülers verantwortlich.

Bei Citra kommt er zu ihr nach Hause. Ihr kleiner Bruder und ihre Mutter sind ebenfalls dort. Ihr Vater stößt dazu, als er zum Essen kommt. Gemeinsam mit dem Scythe essen sie und versuchen nicht allzu sehr in Panik zu geraten. Doch der Scythe will zu einer Nachbarin.

Kurze Zeit später erhalten Citra und Rowan eine Einladung in die Oper. Dort treffen sie auf jenen Scythe, mit dem sie sich unterhalten haben. Er bietet beiden an, sie als Lehrlinge aufzunehmen.
Rowan und Citra kehren zu ihren Familien zurück. Nach einigen Überlegungen entschließen sich beide, dass Angebot anzunehmen.

 Schon bald stellen sie fest, dass es sehr viele unterschiedliche Scythe gibt. Die meisten sind Vertreter der alten Ordnung. Doch es gibt eine kleine Gruppe, welche sich um den Scythe Goddard scharrt. Er vertritt die Auffassung, dass es an der Zeit ist, die alten Gesetze der Scythe zu überdenken. Eine neue Ordnung soll her. Und das mit allen Mitteln.
Schon bald müssen Citra und Rowan sich entscheiden:
Auf welcher Seite stehen sie? Und was ist mit den Gefühlen, die sie füreinander empfinden?




Meine Meinung zu diesem Buch:

Schon das Cover zeigt dem Leser worum es bei diesem Buch geht. Hier steht der Tod im Vordergrund.
Wer wünscht sich das nicht? Eine Welt ohne Krankheiten, Kriege, Armut und Tod. In naher Zukunft ist es hier bei dieser Geschichte soweit.
Die beiden Protagonisten zeigen uns, wie es in den Reihen derer aussieht, die dafür verantwortlich sind, dass es keine Überbevölkerung gibt. Diese sogenannte Nachlese soll unparteiisch und objektiv sein. Es kann einen also jederzeit überraschend treffen. Rowan und Citra sollen dies ebenfalls erlernen. Beide gehen damit sehr unterschiedlich um. Rowan kam mir hier sehr viel emotionaler vor.
Bei Citra herrscht dagegen kühle und nüchterne Vernunft. So viele verschiedene Scythe sorgen auf sehr unterschiedliche Weise durch ihre Nachlesen für ein Gleichgewicht. Rowan und Citra müssen sich entscheiden, welche Art von Scythe sie sein wollen. Es gibt einige überraschende Wendungen in der Geschichte. Und sie löst ein Wechselbad der Gefühle aus. Man kommt sofort in die Geschichte rein und will auch nicht mehr aufhören zu lesen. Sie wird aus den Perspektiven von Citra und Rowan erzählt. Immer wieder bekommt man Gänsehaut, wenn die Scythe ihrer Nachlese nachgehen. Egal auf welche Weise, sie die Menschen töten. Manche von ihnen zeigen Mitgefühl, aber einige wenige, wie Scythe Goddard fühlen sich eher zum töten geboren und machen aus der Nachlese zum Sport.
Mehr möchte ich an dieser Stelle auch gar nicht sagen.
Dieses Buch ist ein absolutes Mustread und ich bin schon sehr gespannt auf die beiden Folgebände!

Meine Bewertung:   📚📚📚📚📚 von 📚📚📚📚📚

Sonntag, 19. November 2017

Neuerscheinungen Dezember 2017

Und schon ist das Jahr wieder fast vorbei! Das heißt, es folgen nun die letzten Neuerscheinungen des Jahres. Vielleicht ist ja für den einen oder anderen noch etwas dabei, was dann eventuell noch unter dem Weihnachtsbaum landet.
Viel Spaß beim Stöbern!

                   🎄🎄🎄   ⛄⛄⛄   🎄🎄🎄   🎁🎁🎁   🎄🎄🎄



Jennifer L. Armentrout
Götterleuchten 3 - Glanz der Dämmerung     
978-3-9596-7166-8   Geb. 16,99
ET 01.12.2017
Folgenden Link kennzeichne ich laut §2 Nr.5 TMG als Werbung
Hier geht es zum Verlag:
http://www.harpercollins.de

Inhalt 


Der Krieg gegen die Titanen lässt Josie kaum zu Atem kommen. Aber die entfesselten Mächte der Unterwelt sind das geringste Problem für Halbgöttin Josie. Ihr geliebter Seth hat sich zum allmächtigen »Göttermörder« gewandelt stärker und gefährlicher als selbst die Olympier. Nur Josie glaubt noch daran, dass er der Finsternis widerstehen kann und auf der Seite des Lichts kämpft. Doch wenn sie falschliegt, könnte Seth das Ende für die Ära der Götter bedeuten …


»Eine knisternde, verbotene Liebesgeschichte und jede Menge Action sorgen dafür, dass man nicht genug von diesem Roman bekommt. Ich bin ein Seth-aholic.«
Jeaniene Frost, Bestsellerautorin über »Erwachen des Lichts



S. Jae- Jones

Wintersong ( Erlkönig - Saga Band 1 )
978-3-492-70458-8   Broschiert 15,-
Folgenden Link kennzeichne ich laut §2 Nr.5 TMG als Werbung
Hier geht es zum Verlag:
http://www.piper.de         


Inhalt 

Die 18-jährige Liesl ist mit der Sage um den faszinierenden wie schrecklichen Erlkönig aufgewachsen. Ihre Großmutter hat sie immer ermahnt, die längste Nacht des Winters zu fürchten, in der der König ein hübsches Mädchen in die Unterwelt entführt. Als ein unheimlicher, gut aussehender Fremder auftaucht und Liesls Schwester mit sich nimmt, wird Liesls schlimmste Befürchtung wahr. Nur sie kann ihre Schwester noch aus den Fängen des Erlkönigs retten, indem sie ihm in sein Reich folgt und ihn anstelle ihrer Schwester selbst heiratet. Doch wer ist dieser mysteriöse Mann? Gegen ihren Willen fühlt Liesl sich zu ihm hingezogen. Während sie noch versucht, ihre Gefühle zu verstehen, arbeitet das Schicksal bereits gegen sie – denn in der Unterwelt stirbt Liesls Körper. Können Liesl und ihr Erlkönig die alten Gesetze brechen und ihrer Liebe eine Chance geben?





Marah Woolf 

Federleicht 6 - Wie der Kuss einer Fee      

eBook   3,99

Inhalt 

Cassian und Eliza wurden aus der magischen Welt verbannt, Rubin ist verschwunden und Sky völlig verzweifelt. Der einzige Lichtblick: Grace ist wieder da! 
Aber Damian de Winter greift unerbittlich nach der Macht, um die magischen Völker zu unterjochen. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis er die zwei fehlenden Siegel für sich fordert. 
Da erreicht Eliza eine Nachricht von Elisien, der Königin der Elfen, und sie muss entscheiden, wie viel sie riskiert, um die Magische Welt zu retten. Werden ihre Freunde und vor allem Cassian ihr zur Seite stehen oder muss sie sich ihrer Bestimmung allein stellen?

FederLeicht. Wie der Kuss einer Fee ist Teil 6 der Serie. Teil 7 erscheint im April 2018. Außerdem wird es ab April 2018 eine Neuauflage der Printversion als Softcover + Schuber geben. Die alten Taschenbuchausgaben für Teil 6 und 7 gibt es nur noch direkt bei der Autorin. Infos dazu auf ihrem Blog www.marahwoolf.com.






Jennifer Alice Jager
Prinzessin Fantaghiro.
Im Bann der Weißen Wälder     

eBook   3,99

Inhalt 

Ein absolut berauschendes Wintermärchen von der Bestsellerautorin Jennifer Alice Jager 
**Eine Prinzessin mit dem Mut eines Kriegers** 

Fantaghiro ist nicht nur die Jüngste von drei Königstöchtern, sondern auch die Wildeste. Tagtäglich setzt sie sich über alle Regeln des Hofs hinweg, reitet, liest Bücher und streift oft stundenlang in den verbotenen Weißen Wäldern umher. Das geht schließlich so weit, dass ihr Vater sie auf dem königlichen Ball des Nachbarlands nicht als seine Tochter vorstellen möchte. Für Fantaghiro kein Problem. Ohne zu zögern schneidet sie sich ihr schönes Haar ab und gibt sich als Stallbursche aus, um ihre Schwestern begleiten zu können. Als sie dann aber unterwegs angegriffen werden, steht sie plötzlich vollkommen alleine und nur mit einem Stock bewaffnet dem gut aussehenden Schwertkämpfer Alessio gegenüber – und der hält sie für einen Jungen…   




Jennifer Wolf 
Starfall. So nah wie die Unendlichkeit    

eBook   3,99

Inhalt 

**Zwischen uns nur die Sterne** 
Die 17-jährige Melody lebt mit ihrer Familie innerhalb einer Militärbasis von Washington D.C. und führt ein abgesichertes, geschütztes Leben, als das Undenkbare passiert: Ein UFO stürzt aus dem Himmel und legt mitten in der Hauptstadt der Vereinigten Staaten eine Bruchlandung hin. Während wie von Geisterhand alle Glasscheiben zu Bruch gehen, der Strom schlagartig ausfällt und in den Straßen das Chaos ausbricht, geht plötzlich alles rasend schnell. Melodys Bruder wird schwerverletzt wegtransportiert und ihre Mutter übernimmt als Ärztin des Militärkrankenhauses die Behandlung der außerirdischen Neuankömmlinge. Und dann soll auch noch ausgerechnet Melodys Familie am Projekt ›Ohana‹ teilnehmen und einen vollkommen traumatisierten Jungen aus dem All aufnehmen…   

»Starfall. So nah wie die Unendlichkeit« ist ein in sich abgeschlossener Einzelband.






Vivien Summer
SoulSystems 1.       

Finde, was du liebst 
eBook   3,99

Inhalt 

**Eine perfekte Welt braucht perfekte Rebellen…**
Ella lebt schon von Geburt an in einer der Gründerkolonien auf dem Mars und kennt die Erde nur von Bildern. Alles, was sie über das einstige Zuhause ihrer Vorfahren weiß, ist, dass es durch große Kriege zerstört wurde und so etwas nie wieder vorkommen wird. Dafür sorgt das Unternehmen SoulSystems Inc., das anhand von Tests jedem Bewohner der Sternkolonien den perfekten Beruf und den perfekten Partner vorschlägt. Ella hat diese Tests gerade hinter sich und, obwohl sie die Tochter des Polizeichefs ist, bereits gegen die Regeln verstoßen. Denn ihr Herz schlägt für jemanden, der ihr nicht zur Auswahl steht – und der eigentlich auch nicht auf dem Mars sein sollte…   

//Alle Bände der intergalaktischen Dystopie-Reihe »SoulSystems«:
-- Band 1: SoulSystems. Finde, was du liebst
-- Band 2: SoulSystems. Suche, was dich rettet (Februar 2018) 
-- Band 3: SoulSystems. Erkenne, was du bist (April 2018)
-- Band 4: SoulSystems. Fühle, was in dir brennt (Juni 2018)
-- Band 5: SoulSystems. Bekämpfe, was dich zerstört (August 2018)//





Valeria Bell                                         

Das verlorene Königreich
Die Magie der Königreiche 1
eBook   3,99

Inhalt 

**Wenn du vergisst, dass du einst eine Königin warst…**
Skyler ist als frühe Vollwaise die jüngste Herrscherin des mächtigen Königreichs Andonia. Doch von ihrem Land ist nur noch ein Schatten übrig. Dunkle Dämonen haben das Gebiet übernommen und die junge Königin selbst soll in naher Zukunft genau den Magier heiraten, der das Unheil über ihr Land gebracht hat. Um ihr Volk vor der grausamen Zukunft zu bewahren, flieht Skyler über die Dächer ihres Schlosses in die Freiheit, nur um durch einen unbedachten Schritt in die Tiefe zu stürzen. Als sie wieder zu sich kommt, ist ihr Gedächtnis ausgelöscht, aber ihr Schicksal lässt nicht lange auf sich warten. Bald darauf wird auch ihre Ziehschwester von den Dämonen eingeholt und Skylers Instinkt befiehlt ihr zu handeln. Doch dabei kann ihr nur einer helfen: der geheimnisvolle und viel zu attraktive Waldläufer William…


Donnerstag, 16. November 2017

Burned by Sunlight

Mia Barron
Burned by Sunlight - Kraft der Sonne
978-1-54978419-4    kt. 9,-   eBook 2,99 
Independently Published

Inhalt 

Mehrere Wochen sind vergangen, nachdem Nelly mit ihrer Freundin Alex und ihren beiden besten Freunden Timmy und Aaron aus ihrem Türkei-Urlaub zurückgekehrt ist. Wochen, die bei Nelly Spuren hinterlassen haben. Aaron, der ihr nach einer gemeinsam verbrachten Nacht, die kalte Schulter zeigt, hat sie sehr verletzt. Nelly gräbt sich bei ihren Eltern Zuhause ein und schottet sich von allem ab. Einzig Alex gelingt es hin und wieder, ihr ein Lächeln hervor zulocken. Eingeengt von der elterlichen Sorge überlegt Nelly, was für sie am Besten ist. Schließlich hat sie ein Idee. Sie wiil mit Alex zusammen in eine WG ziehen. Schnell sind sich beide Freundinnen einig und finden kurz darauf eine passende Wohnung.

Endlich kann Nelly ein wenig aufatmen, auch wenn Alex sie immer wieder versucht zu überreden, mehr auszugehen. Da kommt Alex' Bruder Samuel dazu. Er übernachtet öfter bei den beiden, wenn es für ihn mal wieder zu spät geworden ist.
Eigentlich können er und Nelly sich nicht ausstehen. Aber mit der Zeit gelingt es ihnen beiden sich ein wenig miteinander zu arrangieren.

Und dann ist da natürlich noch Louis. Von Zeit zu Zeit schaut er bei Nelly vorbei, um zu sehen, ob alles in Ordnung ist. Außerdem hat Nelly noch so viele Fragen zu ihren Kräften und den Lumis, welche er ihr gerne beantwortet.
Und was ist mit den Darkons? Gehören Timmy und Aaron wirklich zu ihnen?

Meine Meinung zu diesem Buch:

Diese Fortsetzung ist eindeutig nicht mehr so locker und leicht, wie der erste Band.
Der mir übrigens sehr gut gefallen hat! Nelly ist erwachsen geworden und die Geschichte ist düsterer und spannender! Dieser Teil ist definitiv erst für Leser ab 16. Jahren geeignet.
Nelly mit ihrem großen Kummer um ihre verlorene Liebe hat mir furchtbar leid getan. Wer kennt ihn nicht, den Schmerz um den Verlust der ersten großen Liebe.
Sie zweifelt an sich selbst und ihren Gefühlen. Und auch an Aarons Gefühlen. Waren sie echt, oder war er nur an der Lumis in ihr interessiert?
Es kommen einige Ereignisse in diesem Band vor, welche dem Leser einiges abverlangen. Ich sage nur " Julian " . Der kleine Kerl ist mir besonders ans Herz gewachsen!  Auch von Alex' Seite erwartet den Leser eine gelungene Überraschung.
Einige Fragen werden beantwortet, dafür tauchen neue auf!
Außerdem erhält Nelly von unerwarteter Seite große Unterstützung! Zudem versucht Louis mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.
Insgesamt kann ich nur sagen, daß mir dieser zweite Teil sehr gut gefallen hat.
Durch den flotten Schreibstil der Autorin ist man sofort in der Geschichte drin. Es ist spannend geschrieben und bleibt es auch während der ganzen Geschichte. Auch die Protagonisten sind sehr sympathisch. Allen voran natürlich Nelly, gefolgt von ihrer Freundin Alex.
Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich bin gespannt, wie es mit Nelly und ihren Freunden weitergeht!

Bewertung:   📚📚📚📚 von 📚📚📚📚📚

An dieser Stelle noch vielen lieben Dank an Mia Barron für das Rezensionsexemplar!

Samstag, 11. November 2017

Fallen Queen - Ein Apfel rot wie Blut

Ana Woods
Fallen Queen
Ein Apfel rot wie Blut
978-3-95991-104-7   kt. € 12,90    
Folgenden Link kennzeichne ich laut §2 Nr.5 TMG als Werbung.
Hier geht es zum Verlag:
http://www.drachenmond.de
Drachenmond Verlag


Inhalt 

Die wahre Geschichte von Schneewittchen?

Wer kennt das Märchen nicht? Die böse Königin will den Tod des wunderschönen und unschuldigen Schneewittchens. Aber hat es sich auch wirklich so zugetragen?

Bei dieser Geschichte werden wir eines besseren belehrt. Hier wird die wahre Geschichte erzählt.
Nerina und Eira sind Schwestern, die sich sehr zugetan sind. Beide können sich ein Leben ohne die andere nicht vorstellen. Das ändert sich jedoch schlagartig, als der König und die Königin, ihre Eltern, eines Tages ermordet werden. Da Nerina die ältere Schwester ist, wird sie nun Königin und trägt die schwere Bürde das Königreich zu regieren. Dadurch kann sie ihrer Schwester nicht mehr ganz so viel Zeit widmen, wie sie gerne würde. Einige Jahre vergehen, als Eira Nerina gesteht, daß sie sich verliebt hat. Nun ist es aber so, daß Eira erst heiraten darf, wenn ihre Schwester die Königin sich vermählt hat. So beschließt Nerina einen Ball zu veranstalten, um sich ihren zukünftigen Ehemann zu wählen.
Unglücklicherweise verliebt sie sich ausgerechnet in den Mann, den auch ihre Schwester liebt. Eiras Rache und Zorn sind furchtbar. Sie entreißt ihrer Schwester den Thron und verurteilt sie zum Tode.
Nerina gelingt die Flucht und in ihrer Verzweiflung flieht sie in den Verwunschenen Wald.

Meine Meinung zu diesem Buch:

Eine mitreißende und spannende Adaption von Schneewittchen!
Die Grenzen zwischen Gut und Böse sind nicht immer so wie erwartet. Tragisch, wie sich beide Schwestern in den gleichen Mann verlieben. Und dieser aber nur eine der Schwestern wirklich liebt und führ die andere nur freundschaftliche Gefühle hat.
Besonders gefallen haben mir Nerina und der Jäger Tero. Die junge Königin hat schwer an ihrer Bürde zu tragen und versucht trotz allem jedem gerecht zu werden. Auch die Sorge um ihre jüngere Schwester Eira macht sie noch sympathischer. Hier hätte ich mir zwar mehr Gespräche zwischen den Schwestern gewünscht, fand es aber nicht so tragisch.
Auch Tero und die sieben Gefährten fand ich sehr gelungen. Sie helfen Nerina auf ihrem Weg.
Der Schreibstil ist locker und flüssig und passt sehr gut zur Geschichte.
Ich freue mich schon sehr auf den 2. Band! Ich hoffe, wir müssen nicht so lange darauf warten!  😘

Donnerstag, 9. November 2017

Pip Bartlett und die magischen Tiere Bd. 2 - Einhornzähmen leicht gemacht heyne > fliegt

Maggie Stiefvater & Jackson Pearce
Pip Bartlett und die magischen Tiere Bd. 2
Einhorn zähmen leicht gemacht
978-3-453-27054-1   Geb. 12,99       
Hier geht es zum Verlag:
http://www.heyne-fliegt.de
heyne > fliegt

Inhalt 

Auch im zweiten Band von Pip Bartlett bleibt es spannend!

Pip ist immer noch bei ihrer Tante Emma. Dieses Mal findet in dem kleinen Ort Cloverton der Dreifache Dreizack statt. DAS Tunier für magische Tiere und Einhörner im besonderen. Auch Regent Maximus, Pip's und Thomas besonderer Freund, soll daran teilnehmen. Wer bereits den ersten Band ( Die brandgefährlichen Fussels) gelesen hat weiß: Regent Maximus ist ein sehr schönes, aber sehr nervöses Einhorn.
Pip und Thomas wollen Regent Maximus nun auf das Turnier vorbereiten. Eine schwierige Aufgabe.
Auf dem Tunier selbst gibt es zahlreiche magische Tiere zu bestaunen. Unter anderemauch Felsenscheine. Die haben es Thomas, wir erinnern uns: Der junge mit diversen Allergien, besonders angetan. Auch Marisol ist mit ihrer Familie und deren Einhörnern auf dem Tunier. Sie nehmen mit den Einhörnern an dem Wettkampf teil.
Pip und Marisol freunden sich hier an. Den hier ist Marisol viel netter, als in der Schule. Sie gibt Pip und Thomas einige Tipps, wie sie Regent Maximus für das Tunier vorbereiten können. Und dann passiert es:
Nachts wird einem der kostbaren Tunier-Einhörner der Schweif abgeschnitten.
Pip und Thomas versuchen herauszufinden, wer der Täter ist. Und finden dabei, etwas unglaubliches heraus.


Meine Meinung zu diesem Buch 

Auch der zweite Band überzeugt wieder durch eine spannende und gelungene Geschichte. Pips Begeisterung für magische Tiere ist ansteckend. Sie hat auch immer ihr Handbuch dabei, in welchem sie viele nützliche Informationen findet. Durch ihre neue Freundin Marisol kommen noch einige hinzu. Auch die magischen Tiere sind wieder mit viel Liebe zum Detail beschrieben. Obwohl ich Pip zustimmen muss, was die Felsenscheine angeht. Ganz besonders gelungen sind dieses Mal wieder die zahlreichen Zeichnungen, welche die verschiedenen magischen Tiere und ihre Merkmale zeigen. Alles in allem eine gelungene Fortsetzung!


Bewertung:   📚📚📚📚 von 📚📚📚📚📚

Samstag, 4. November 2017

Fallen Queen - Ein Apfel rot wie Blut Drachenmond Verlag

Ana Woods
Fallen Queen
Ein Apfel rot wie Blut
978-3-95991-104-7   kt. € 12,90
Folgenden Link kennzeichne ich laut §2 Nr.5 TMG als Werbung
Hier geht es zum Verlag:
http://www.drachenmond.de
Drachenmond Verlag


Inhalt 

Die wahre Geschichte von Schneewittchen?

Wer kennt das Märchen nicht? Die böse Königin will den Tod des wunderschönen und unschuldigen Schneewittchens. Aber hat es sich auch wirklich so zugetragen?

Bei dieser Geschichte werden wir eines besseren belehrt. Hier wird die wahre Geschichte erzählt.
Nerina und Eira sind Schwestern, die sich sehr zugetan sind. Beide können sich ein Leben ohne die andere nicht vorstellen. Das ändert sich jedoch schlagartig, als der König und die Königin, ihre Eltern, eines Tages ermordet werden. Da Nerina die ältere Schwester ist, wird sie nun Königin und trägt die schwere Bürde das Königreich zu regieren. Dadurch kann sie ihrer Schwester nicht mehr ganz so viel Zeit widmen, wie sie gerne würde. Einige Jahre vergehen, als Eira Nerina gesteht, daß sie sich verliebt hat. Nun ist es aber so, daß Eira erst heiraten darf, wenn ihre Schwester die Königin sich vermählt hat. So beschließt Nerina einen Ball zu veranstalten, um sich ihren zukünftigen Ehemann zu wählen.
Unglücklicherweise verliebt sie sich ausgerechnet in den Mann, den auch ihre Schwester liebt. Eiras Rache und Zorn sind furchtbar. Sie entreißt ihrer Schwester den Thron und verurteilt sie zum Tode.
Nerina gelingt die Flucht und in ihrer Verzweiflung flieht sie in den Verwunschenen Wald.

Meine Meinung zu diesem Buch:

Eine mitreißende und spannende Adaption von Schneewittchen!
Die Grenzen zwischen Gut und Böse sind nicht immer so wie erwartet. Tragisch, wie sich beide Schwestern in den gleichen Mann verlieben. Und dieser aber nur eine der Schwestern wirklich liebt und führ die andere nur freundschaftliche Gefühle hat.
Besonders gefallen haben mir Nerina und der Jäger Tero. Die junge Königin hat schwer an ihrer Bürde zu tragen und versucht trotz allem jedem gerecht zu werden. Auch die Sorge um ihre jüngere Schwester Eira macht sie noch sympathischer. Hier hätte ich mir zwar mehr Gespräche zwischen den Schwestern gewünscht, fand es aber nicht so tragisch.
Auch Tero und die sieben Gefährten fand ich sehr gelungen. Sie helfen Nerina auf ihrem Weg.
Der Schreibstil ist locker und flüssig und passt sehr gut zur Geschichte.
Ich freue mich schon sehr auf den 2. Band! Ich hoffe, wir müssen nicht so lange darauf warten!  😘


Bewertung:   📚📚📚📚📚 von 📚📚📚📚📚

Dienstag, 31. Oktober 2017

Neuzugänge Oktober 2017

Hier gibt es meine Neuzugänge für den Oktober.
Und ich sage nur eines:
Die FBM ist Schuld!   😂😂😂

So viele neue Titel. Und etliche davon auf meiner Wunschliste... Wie hätte ich da nein sagen können?!



J. Estep, Bitterfrost - MythosAcademy Colorado 📚

M. Lu, Young Elites  - Das Bündnis der Rosen 📚

M.E. Pearson, Die Gabe der Auserwählten 📚

K. Gier, Wolkenschloss 📚

A. Tintera, Die Legende der vier Königreiche - Ungekrönt 📚






A. Kaufman/ J. Kristoff, Illuminae 01. Die Illuminae-Akten 📚

L. James, Forever Again 📚














Und hier noch meine neuen Drachen. Die haben alle ganz laut gerufen:
" Nimm mich mit! "     😄😄😄









 Und zum Schluss noch drei Titel aus dem Sternensand Verlag:



Folgende(n) Link(s) kennzeichne ich laut §2 Nr.5 TMG als Werbung.

Montag, 30. Oktober 2017

The Promise - Der goldene Hof one Verlag

Richelle Mead
The Promise - Der goldene Hof
978-3-8466-0050-4   Geb. 18,-
Hier geht es zum Verlag:
Folgenden Link kennzeichne ich laut §2 Nr.5 TMG als Werbung.
http://www.one-verlag.de
one Verlag


Inhalt

Die junge Adlige Elizabeth hat keine rosigen Zukunftsaussichten. Ihre Eltern sind verstorben und nun lebt sie bei ihrer Großmutter. Diese möchte sie nun möglichst günstig verheiraten, da die Familie kurz vor dem finanziellen Ruin steht. Viele zukünftige Ehemänner stehen nicht gerade Schlange. Nur ein entfernter Cousin kommt als möglicher Ehegatte in betracht. Als Elizabeth diesem und seiner Mutter jedoch vorgestellt wird, packt sie das kalte Entsetzten. Sie redet nochmals mit ihrer Großmutter. Doch diese weiß keinen anderen Ausweg. Da kommt das Schicksal in Gestalt von Cedric Thron zu ihr. Er kommt eigentlich, um eine der Zofen abzuholen. Ada ist von einer Bekannten an den Goldenen Hof empfohlen worden. Hier werden junge Damen zu künftigen Ehefrauen für die Kolonie ausgebildet.
Ada sträubt sich jedoch und Elizabeth sieht ihre Chance gekommen:
Sie geht anstelle von Ada. Hier lernt Elizabeth nun auch andere Dinge, wie Nähen, Kochen und sich selbst anzukleiden. Was die Etikette und Benimmregeln angeht, so beherrscht sie diese selbstverständlich.
In Mira und Tamsin findet Elizabeth/ Adelaide zwei Freundinnen. Gemeinsam meistern sie die Aufgaben, welche sie erwarten.
Nach einigen Monaten geht es, schon früher als geplant, auf den weiteren Weg. Es folgt eine stürmische und anstrengende Schiffsreise, an deren Ende, das zweite Schiff im Sturm untergehen wird.
An deren Ende erwartet sie die Kolonie Adoria. Und ihre zukünftigen Ehemänner.

Vom Hafen aus werden sie in das neue Gutshaus gebracht, um sich dort von den Strapazen der langen Schiffsreise zu erholen. Es bleibt kaum Zeit, um sich von den Mühen der langen Reise und dem Schock über das untergegange Schiff zu erholen.

Adelaide, die vor der Abreise von Cedric erfahren hat, dass dieser einem verbotenen, aber freien Glauben angehört, möchte ihm gerne helfen. Während der Überfahrt hat sie auf dem Schiff ein Gemälde angefertigt, welches Cedric helfen soll, ihm in einer der neugegründeten Städte ein neues Leben zu beginnen.
Und auch nun will sie ihm noch mehr helfen. Sie möchte sich bestmöglich verheiraten. Und das sollte wohl kein Problem sein. Denn Adelaide ist der Diamant. Das Mädchen, welche alle Prüfungen ohne Fehler bestanden hat. Damit ist sie diejenige, welche zu dem höchsten Brautpreis vermittelt werden kann.

Einer ihrer hartnäckigsten Bewerber ist Warren Doyle, Sohn des Gouverneurs und selbst angehender Gouverneur der neuen Kolonie. Doch Adelaide hat längst erkannt, wem ihr Herz wirklich gehört.
Was nun folgt, ist eine abenteuerliche Reise durch ein wildes Land...


Meine Meinung zu diesem Buch:

Die Geschichte ist flüssig geschrieben und somit sehr gut zu lesen. Die Autorin schreibt sehr detailliert, sodass man sich die Geschichte mit ihren Protagonisten und ihrer Umgebung sehr gut vorstellen kann.

In der ersten Hälfte des Buches geht es darum, dass Elizabeth vor einer Heirat mit einem ungeliebten Mann flieht. Es wird erzählt wie sie an den Goldenen Hof kommt und was dort geschieht. Manchmal hätte ich mir hier etwas weniger detailreiche Beschreibungen der Kleider gewünscht. Hier findet sie in Tamsin und Mira zwei sehr gute Freundinnen, von denen man im Laufe der Geschichte noch mehr erfährt.
Cedric Thorn ist der Sohn des Mannes, der den Goldenen Hof führt. Er ist von Anfang an von Adelaide fasziniert. Es ist ganz süß zu sehen, wie die beiden sich langsam näher kommen. Während der erste Teil des Buches noch nicht so richtig in Schwung kommt, wird es spannender als die Mädchen dann mit dem Schiff weiter reisen.
Von diesem Punkt an nimmt die Geschichte Fahrt auf. Plötzlich passieren viele Dinge hintereinander und manche sogar gleichzeitig.
Die Kolonie selbst erinnert ein wenig an den Wilden Westen. Die rauhe Landschaft mit ihren vertriebenen Ureinwohnern, wie auch den Gesetzen, welche manchmal recht großzügig ausgelegt werden. Diese zweite Hälfte entschädigt den Leser für die Stellen im ersten Teil, wo sich die Geschichte manchmal etwas zieht.

Wem die Art der Brautschau etwas zuviel ist: Darum geht es nun mal bei dieser Geschichte. Die jungen Mädchen werden am Goldenen Hof zu jungen Damen ausgebildet, die sich in der guten Gesellschaft zu bewegen wissen.
Auch mir war das manchmal etwas zuviel. Erinnerte es mich doch ein wenig an Menschenhandel. Sieht man aber darüber hinweg, so bleibt eine schöne Geschichte, welche ansatzweise an Das Juwel oder stellenweise an Selection erinnert.
Leser, die die beiden Reihen gelesen haben, werden auch dieses Buch mögen.

An diesem Stelle ein dickes Dankeschön an den one Verlag, für das Rezensionsexemplar!


Bewertung:   📚📚📚📚 von 📚📚📚📚📚