Donnerstag, 16. November 2017

Burned by Sunlight

Mia Barron
Burned by Sunlight - Kraft der Sonne
978-1-54978419-4    kt. 9,-   eBook 2,99 
Independently Published

Inhalt 

Mehrere Wochen sind vergangen, nachdem Nelly mit ihrer Freundin Alex und ihren beiden besten Freunden Timmy und Aaron aus ihrem Türkei-Urlaub zurückgekehrt ist. Wochen, die bei Nelly Spuren hinterlassen haben. Aaron, der ihr nach einer gemeinsam verbrachten Nacht, die kalte Schulter zeigt, hat sie sehr verletzt. Nelly gräbt sich bei ihren Eltern Zuhause ein und schottet sich von allem ab. Einzig Alex gelingt es hin und wieder, ihr ein Lächeln hervor zulocken. Eingeengt von der elterlichen Sorge überlegt Nelly, was für sie am Besten ist. Schließlich hat sie ein Idee. Sie wiil mit Alex zusammen in eine WG ziehen. Schnell sind sich beide Freundinnen einig und finden kurz darauf eine passende Wohnung.

Endlich kann Nelly ein wenig aufatmen, auch wenn Alex sie immer wieder versucht zu überreden, mehr auszugehen. Da kommt Alex' Bruder Samuel dazu. Er übernachtet öfter bei den beiden, wenn es für ihn mal wieder zu spät geworden ist.
Eigentlich können er und Nelly sich nicht ausstehen. Aber mit der Zeit gelingt es ihnen beiden sich ein wenig miteinander zu arrangieren.

Und dann ist da natürlich noch Louis. Von Zeit zu Zeit schaut er bei Nelly vorbei, um zu sehen, ob alles in Ordnung ist. Außerdem hat Nelly noch so viele Fragen zu ihren Kräften und den Lumis, welche er ihr gerne beantwortet.
Und was ist mit den Darkons? Gehören Timmy und Aaron wirklich zu ihnen?

Meine Meinung zu diesem Buch:

Diese Fortsetzung ist eindeutig nicht mehr so locker und leicht, wie der erste Band.
Der mir übrigens sehr gut gefallen hat! Nelly ist erwachsen geworden und die Geschichte ist düsterer und spannender! Dieser Teil ist definitiv erst für Leser ab 16. Jahren geeignet.
Nelly mit ihrem großen Kummer um ihre verlorene Liebe hat mir furchtbar leid getan. Wer kennt ihn nicht, den Schmerz um den Verlust der ersten großen Liebe.
Sie zweifelt an sich selbst und ihren Gefühlen. Und auch an Aarons Gefühlen. Waren sie echt, oder war er nur an der Lumis in ihr interessiert?
Es kommen einige Ereignisse in diesem Band vor, welche dem Leser einiges abverlangen. Ich sage nur " Julian " . Der kleine Kerl ist mir besonders ans Herz gewachsen!  Auch von Alex' Seite erwartet den Leser eine gelungene Überraschung.
Einige Fragen werden beantwortet, dafür tauchen neue auf!
Außerdem erhält Nelly von unerwarteter Seite große Unterstützung! Zudem versucht Louis mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.
Insgesamt kann ich nur sagen, daß mir dieser zweite Teil sehr gut gefallen hat.
Durch den flotten Schreibstil der Autorin ist man sofort in der Geschichte drin. Es ist spannend geschrieben und bleibt es auch während der ganzen Geschichte. Auch die Protagonisten sind sehr sympathisch. Allen voran natürlich Nelly, gefolgt von ihrer Freundin Alex.
Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich bin gespannt, wie es mit Nelly und ihren Freunden weitergeht!

Bewertung:   📚📚📚📚 von 📚📚📚📚📚

An dieser Stelle noch vielen lieben Dank an Mia Barron für das Rezensionsexemplar!

Samstag, 11. November 2017

Fallen Queen - Ein Apfel rot wie Blut

Ana Woods
Fallen Queen
Ein Apfel rot wie Blut
978-3-95991-104-7   kt. € 12,90    
Folgenden Link kennzeichne ich laut §2 Nr.5 TMG als Werbung.
Hier geht es zum Verlag:
http://www.drachenmond.de
Drachenmond Verlag


Inhalt 

Die wahre Geschichte von Schneewittchen?

Wer kennt das Märchen nicht? Die böse Königin will den Tod des wunderschönen und unschuldigen Schneewittchens. Aber hat es sich auch wirklich so zugetragen?

Bei dieser Geschichte werden wir eines besseren belehrt. Hier wird die wahre Geschichte erzählt.
Nerina und Eira sind Schwestern, die sich sehr zugetan sind. Beide können sich ein Leben ohne die andere nicht vorstellen. Das ändert sich jedoch schlagartig, als der König und die Königin, ihre Eltern, eines Tages ermordet werden. Da Nerina die ältere Schwester ist, wird sie nun Königin und trägt die schwere Bürde das Königreich zu regieren. Dadurch kann sie ihrer Schwester nicht mehr ganz so viel Zeit widmen, wie sie gerne würde. Einige Jahre vergehen, als Eira Nerina gesteht, daß sie sich verliebt hat. Nun ist es aber so, daß Eira erst heiraten darf, wenn ihre Schwester die Königin sich vermählt hat. So beschließt Nerina einen Ball zu veranstalten, um sich ihren zukünftigen Ehemann zu wählen.
Unglücklicherweise verliebt sie sich ausgerechnet in den Mann, den auch ihre Schwester liebt. Eiras Rache und Zorn sind furchtbar. Sie entreißt ihrer Schwester den Thron und verurteilt sie zum Tode.
Nerina gelingt die Flucht und in ihrer Verzweiflung flieht sie in den Verwunschenen Wald.

Meine Meinung zu diesem Buch:

Eine mitreißende und spannende Adaption von Schneewittchen!
Die Grenzen zwischen Gut und Böse sind nicht immer so wie erwartet. Tragisch, wie sich beide Schwestern in den gleichen Mann verlieben. Und dieser aber nur eine der Schwestern wirklich liebt und führ die andere nur freundschaftliche Gefühle hat.
Besonders gefallen haben mir Nerina und der Jäger Tero. Die junge Königin hat schwer an ihrer Bürde zu tragen und versucht trotz allem jedem gerecht zu werden. Auch die Sorge um ihre jüngere Schwester Eira macht sie noch sympathischer. Hier hätte ich mir zwar mehr Gespräche zwischen den Schwestern gewünscht, fand es aber nicht so tragisch.
Auch Tero und die sieben Gefährten fand ich sehr gelungen. Sie helfen Nerina auf ihrem Weg.
Der Schreibstil ist locker und flüssig und passt sehr gut zur Geschichte.
Ich freue mich schon sehr auf den 2. Band! Ich hoffe, wir müssen nicht so lange darauf warten!  😘

Donnerstag, 9. November 2017

Pip Bartlett und die magischen Tiere Bd. 2 - Einhornzähmen leicht gemacht heyne > fliegt

Maggie Stiefvater & Jackson Pearce
Pip Bartlett und die magischen Tiere Bd. 2
Einhorn zähmen leicht gemacht
978-3-453-27054-1   Geb. 12,99       
Hier geht es zum Verlag:
http://www.heyne-fliegt.de
heyne > fliegt

Inhalt 

Auch im zweiten Band von Pip Bartlett bleibt es spannend!

Pip ist immer noch bei ihrer Tante Emma. Dieses Mal findet in dem kleinen Ort Cloverton der Dreifache Dreizack statt. DAS Tunier für magische Tiere und Einhörner im besonderen. Auch Regent Maximus, Pip's und Thomas besonderer Freund, soll daran teilnehmen. Wer bereits den ersten Band ( Die brandgefährlichen Fussels) gelesen hat weiß: Regent Maximus ist ein sehr schönes, aber sehr nervöses Einhorn.
Pip und Thomas wollen Regent Maximus nun auf das Turnier vorbereiten. Eine schwierige Aufgabe.
Auf dem Tunier selbst gibt es zahlreiche magische Tiere zu bestaunen. Unter anderemauch Felsenscheine. Die haben es Thomas, wir erinnern uns: Der junge mit diversen Allergien, besonders angetan. Auch Marisol ist mit ihrer Familie und deren Einhörnern auf dem Tunier. Sie nehmen mit den Einhörnern an dem Wettkampf teil.
Pip und Marisol freunden sich hier an. Den hier ist Marisol viel netter, als in der Schule. Sie gibt Pip und Thomas einige Tipps, wie sie Regent Maximus für das Tunier vorbereiten können. Und dann passiert es:
Nachts wird einem der kostbaren Tunier-Einhörner der Schweif abgeschnitten.
Pip und Thomas versuchen herauszufinden, wer der Täter ist. Und finden dabei, etwas unglaubliches heraus.


Meine Meinung zu diesem Buch 

Auch der zweite Band überzeugt wieder durch eine spannende und gelungene Geschichte. Pips Begeisterung für magische Tiere ist ansteckend. Sie hat auch immer ihr Handbuch dabei, in welchem sie viele nützliche Informationen findet. Durch ihre neue Freundin Marisol kommen noch einige hinzu. Auch die magischen Tiere sind wieder mit viel Liebe zum Detail beschrieben. Obwohl ich Pip zustimmen muss, was die Felsenscheine angeht. Ganz besonders gelungen sind dieses Mal wieder die zahlreichen Zeichnungen, welche die verschiedenen magischen Tiere und ihre Merkmale zeigen. Alles in allem eine gelungene Fortsetzung!


Bewertung:   📚📚📚📚 von 📚📚📚📚📚

Samstag, 4. November 2017

Fallen Queen - Ein Apfel rot wie Blut Drachenmond Verlag

Ana Woods
Fallen Queen
Ein Apfel rot wie Blut
978-3-95991-104-7   kt. € 12,90
Folgenden Link kennzeichne ich laut §2 Nr.5 TMG als Werbung
Hier geht es zum Verlag:
http://www.drachenmond.de
Drachenmond Verlag


Inhalt 

Die wahre Geschichte von Schneewittchen?

Wer kennt das Märchen nicht? Die böse Königin will den Tod des wunderschönen und unschuldigen Schneewittchens. Aber hat es sich auch wirklich so zugetragen?

Bei dieser Geschichte werden wir eines besseren belehrt. Hier wird die wahre Geschichte erzählt.
Nerina und Eira sind Schwestern, die sich sehr zugetan sind. Beide können sich ein Leben ohne die andere nicht vorstellen. Das ändert sich jedoch schlagartig, als der König und die Königin, ihre Eltern, eines Tages ermordet werden. Da Nerina die ältere Schwester ist, wird sie nun Königin und trägt die schwere Bürde das Königreich zu regieren. Dadurch kann sie ihrer Schwester nicht mehr ganz so viel Zeit widmen, wie sie gerne würde. Einige Jahre vergehen, als Eira Nerina gesteht, daß sie sich verliebt hat. Nun ist es aber so, daß Eira erst heiraten darf, wenn ihre Schwester die Königin sich vermählt hat. So beschließt Nerina einen Ball zu veranstalten, um sich ihren zukünftigen Ehemann zu wählen.
Unglücklicherweise verliebt sie sich ausgerechnet in den Mann, den auch ihre Schwester liebt. Eiras Rache und Zorn sind furchtbar. Sie entreißt ihrer Schwester den Thron und verurteilt sie zum Tode.
Nerina gelingt die Flucht und in ihrer Verzweiflung flieht sie in den Verwunschenen Wald.

Meine Meinung zu diesem Buch:

Eine mitreißende und spannende Adaption von Schneewittchen!
Die Grenzen zwischen Gut und Böse sind nicht immer so wie erwartet. Tragisch, wie sich beide Schwestern in den gleichen Mann verlieben. Und dieser aber nur eine der Schwestern wirklich liebt und führ die andere nur freundschaftliche Gefühle hat.
Besonders gefallen haben mir Nerina und der Jäger Tero. Die junge Königin hat schwer an ihrer Bürde zu tragen und versucht trotz allem jedem gerecht zu werden. Auch die Sorge um ihre jüngere Schwester Eira macht sie noch sympathischer. Hier hätte ich mir zwar mehr Gespräche zwischen den Schwestern gewünscht, fand es aber nicht so tragisch.
Auch Tero und die sieben Gefährten fand ich sehr gelungen. Sie helfen Nerina auf ihrem Weg.
Der Schreibstil ist locker und flüssig und passt sehr gut zur Geschichte.
Ich freue mich schon sehr auf den 2. Band! Ich hoffe, wir müssen nicht so lange darauf warten!  😘


Bewertung:   📚📚📚📚📚 von 📚📚📚📚📚

Dienstag, 31. Oktober 2017

Neuzugänge Oktober 2017

Hier gibt es meine Neuzugänge für den Oktober.
Und ich sage nur eines:
Die FBM ist Schuld!   😂😂😂

So viele neue Titel. Und etliche davon auf meiner Wunschliste... Wie hätte ich da nein sagen können?!



J. Estep, Bitterfrost - MythosAcademy Colorado 📚

M. Lu, Young Elites  - Das Bündnis der Rosen 📚

M.E. Pearson, Die Gabe der Auserwählten 📚

K. Gier, Wolkenschloss 📚

A. Tintera, Die Legende der vier Königreiche - Ungekrönt 📚






A. Kaufman/ J. Kristoff, Illuminae 01. Die Illuminae-Akten 📚

L. James, Forever Again 📚














Und hier noch meine neuen Drachen. Die haben alle ganz laut gerufen:
" Nimm mich mit! "     😄😄😄









 Und zum Schluss noch drei Titel aus dem Sternensand Verlag:



Folgende(n) Link(s) kennzeichne ich laut §2 Nr.5 TMG als Werbung.